Facharbeitsthema "Kino - im Wandel der Zeit" gut?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Thema an sich ist Interessant. Mein Vorschlag wäre - falls du dich mit der Thematik auskennst - auch über die Bild- und Tontechnik zu schreiben, die sich ja auch mit der Zeit verändert hat. Also z. B. vom Stummfilm mit Klavierbegleitung bis hin zu Dolby Atmos und 4-D Filmen.


Bsp.: https://de.wikipedia.org/wiki/3D-Film#4D-.2C_5D-_und_XD-Filme

Weitere Ideen wären über berühmte Kinos zu schreiben oder den Wandel des Kinos in unserer Kultur. Bsp. Früher war es was besonderes/vornehmes ins Kino zu gehen heute ist es eine gewöhnliche Freizeitaktivität, bei der man Popcorn isst und Softdrinks schlürft.   

Statt über die vorhanden Möglichkeiten, die es sonst so gibt, um sich Filme anzuschauen, könntest du auf die Bedeutung/Notwendigkeit eingehen, welcher Schaden entsteht wenn sich Leute Filme illegal anschauen oder wie die Verleihbedingungen der Filmstudios an die Kinos sind und wie viel diese verdienen.   

Bsp.: http://www.spiegel.de/kultur/kino/star-wars-boykott-deutscher-kinos-die-macht-erwacht-nicht-ueberall-a-1059965.html


Kommentar von berryloo
09.08.2016, 22:08

Hey vielen Dank :)
Du hast mir sehr geholfen. Und das mit der Tontechnik und so ist mir auch noch eingefallen. Ich denke, ich schreibe einfach allgemein darüber, wie sich das Kino und auch der Kinobesuch im Laufe der Zeit geändert hat.
Ich werde deine Ideen sicherlich mit einbeziehen.

0

Was möchtest Du wissen?