Facharbeiterbrief in der DDR

2 Antworten

Ich wurde nach langem Telefonmarathon  zum Schulamt meines Lehrbezirkes ( Bischofswerda) weitergeleitet und die haben ihn dann zugeschickt. Kostet aber was! IHK und Konsorten haben nur Daten ab 1990 alles davor geht seltsamerweise über das Schulamt.

Versuch's mal im Bürgeramt! Die geben dir ne Auskunft. Deine alte Bude wird ja nicht mehr existieren? Sonst laß es sausen. Ist zu nervenaufreibend, da was zu fordern oder zu machen. Schade! Alles Gute!

Ich bitte um ernste Hilfe über meine Zukunft (langer Text) aber ich brauch jemand der mit hilft weil ich nicht weiter weis?

Ich bin wie erwähnt 19 werde 20 arbeite als Aushilfe beim Bäcker .. Ich hab mein Hauptschulabschluss gemacht (2,9) danach wollte ich werkral machen aber habe abgebrochen da ich eine Ausbildung gefunden habe und dort angefangen habe aber da habe ich ebenfalls abgebrochen da ich familiärische Probleme hatte .. Ich hab mich entschieden in kosmetik Bereichen zu arbeiten habe 4 Seminare absolviert und bestanden doch für Selbstständigkeit bin ich noch sehr unerfahren und aus finanziellen Gründen wird es kritisch ... Eine Freundin meint ich soll es doch noch mal mit der Schule versuchen werkral oder 2 jährige Hauptsache einen besseren Abschluss ich habe Angst da ich seit 2 Jahren nicht mehr in der Schule war es nicht zu schaffen ich weis nicht was ich machen soll mein Traum Beruf war es Polizistin zu werden aber dafür braucht man ebenfalls ein mitteren Abschluss, allgemein wissen, und englisch Kenntnisse das ganze fehlt mir alles ich glaub nicht das ich das schaffen werden dort rein zu kommen .. Ich weis einfach nicht was richtig und falsch wäre ich habe Angst wieder Schule zu machen aber es wieder nicht zu schaffen und alles umsonst war bzw mein 1-2 Jahre wieder umsonst zu verschwenden mit der Schule ich gib schnell auf weil ich denk ich schaff das nicht könnt ihr mir helfen ? Meine Freundin meint ich bin nicht blöd wenn ich mich nur anstrengen würde würde das mit Polizei klappen ich geh von 0-10% von 3% aus das es klappen würden .. In Englisch war ich eine Nite immer wenn es um vorlesen Gang wurde ich ausgelacht ich weis nicht ob ich doch werkral machen soll das geht nur 1 Jahr aber da sitzen 14-15 jährige in einer Klasse das ist voll peinlich auf einer Berufsschule werde ich 100% blos gestellt und vllt eine Ausbildubg suchen ? Aber als was mit Hauptschule .... :-((

...zur Frage

Küche - DDR Mietvertrag

Die Wohnung mit DDR Mietvertrag soll gekündigt werden. Der Vermieter behaupted, die Küche muss vom Mieter entsorgt werden, da Sie 'abgeschrieben' ist. Die Küche war aber zu DDR-Zeiten Bestandteil der Mietwohnung (Plattenbau). Ist die Aussage des Vermieters richtig? Gruß + Danke rene fechner

...zur Frage

Andere Möglichkeiten bei der Polizei (oder ähnliche Berufe)

Hallöchen! Ich hätte eine Frage zur Polizeiausbildung. :) Naja es sieht so aus: Ich wollte mich eigentlich für den mittleren Dienst bei der Polizei bewerben (also Ausbildung)... jedoch hab ich die dazu nötige Sehleistung nicht und somit funktionierts halt nicht... Deswegen ist meine Frage: Hab ich trotzdem IRGENDWIE Chancen doch noch zur Polizei zu kommen? Es muss ja nicht unbedingt Komissar sein, aber gibt es vielleicht Abteilung, Behörden, wieauchimmer bei denen meine Sehleistung nicht so wichtig ist....?

Oder kennt ihr vielleicht ähnliche Berufe? (obwohl Polizei doch was ganz eigenes ist) Tut mir leid für die komisch formulierte Frage, ich hoffe trotzdem auf Antworten....danke schonmal :)

...zur Frage

Ich kriege kein Bildungsgutschen von Jobcenter für Umschulung, obwohl ich die pflichten erfüllt habe Ich brauche Hilfe?

Hallo Miteinander,

Es geht um folgende Thema, un zwar ich will ein Umschulung als Lagerist machen. Vor ca. 1 Jahr hat mein Arbeitsvermittlerin zu mir gesagt das ich dies nicht kriege, weil ich nicht über 3 Jahre Sozialversichert gearbeitet habe und das ich Durchhaltevermögen zeigen muss "dafür wollte sie mich zu 1 Euro Job schicken" und wenn ich dies durchziehen würde, würde ich dann ein Bildungsgutschein kriegen.

Heute habe ich bereits bei ein Firma gearbeitet, in Probezeit gekündigt "üblich bei leifirmen" in dieser zeit habe ich auch in Betriebsurlaub Schulung gemacht die sich TQ2 nennt, bei Prüfung teilgenommen und bestanden. dafür ein Zertifikat bekommen in bereich Fachkraft für Lagerlogistik von IHK.

Jetzt war ich in Jobcenter, habe zu mein Arbeitsvermittlerin gesagt So Frau Muster, Wie sie sehen habe ich aus-reichliche Durchhaltevermögen gezeigt! Wie sie sehen habe ich jetzt fast 4 Jahre Sozialversichert gearbeitet und als Bonus habe ich ein Prüfung bestanden, hier die Zertifikat von IHK

Ich möchte jetzt mein Weiterbildung machen!! also Umschulung.. Sie sagte das sie es gut fand und sie mich dabei unterstützen wird, nur das sie zeit braucht und sich bei mir wieder meldet...

Ich bekam nochmal Termin bei mein Arbeitsvermittlerin, dann hieß es ich kriege keine Bildungsgutschein, die unterstützen mich für ein NORMALE 2-3 jährige Ausbildung.. ich soll sofort anfangen mich bei Firmen zu bewerben :))) Ich habe so ein dicken hals bekommen als sie vor mir alles so locker aufgeschildert hat, ich habe nur noch gesagt was das sein soll? sie haben erst gesagt ich habe kein aus-reichliche Sozialversicherte Beschäftigung, jetzt habe ich es. dann Durchhaltevermögen, habe ich auch gezeigt dazu Zertifikat, in allem drum und dran das ich für die weg aktiv bin! sie hat mich ständig unterbrochen und sich rausgeredete von dem was ich da als Argument gestellt habe und hat mir weiterhin ihre alternative angeboten, ich wollte unbedingt Antwort weshalb die so machen was das jetzt soll, erst sagen die so dann so, ich fühl mich verarscht von euch.. sie hat sich ständig nur rausgeredet und zu dem punkt gekommen was sie mir anbietet.. kein Antwort gegeben gar nix zu mein frage..

Das Gespräch endete mit ein Diskussion und ich verließ die Raum ohne ihr was zu sagen weil ich kurz vor durchdrehen war...

Wer sich jetzt diese Story gelesen hat bedanke ich mich erstmal und hoffe das jemand von euch mir Helfen kann mir ein Weg zeigen kann was ich machen soll in dieser Unfaire lage, letztendlich sieht das zu ein totale Verarschung aus. Die machen jede mögliche Politik um ein Bildungsgutschein nicht zu geben..

Ich habe soviel Private Probleme das ich ein Langes Ausbildung nicht mehr akzeptieren kann, ich bin 28 Jahre Alt mir steht große Verantwortungen kurz bevor.. letztendlich will ich NOCH mein Berufsabschluss ergattern... Hilfe Hilfe HIlfe...

...zur Frage

Fachabitur Hessen, welche Noten brauche ich?!

Ich geh zurzeit auf ein Gymnasium, bin in der Q1. Nach der Q2 würde ich dann gerne die Schule beenden, 1 Jahr FSJ oder Praktikum machen damit ich mein Fachabitur habe. Nun ja, ich habe mich im Internet erkundigt und dort steht man müsste 11 Grundkurse sozusagen einbringen. 11 in einem Halbjahr?!?! Oder in beiden zusammen??? Denn ich belege nicht mal 11! Wie viel mal darf ich unter 5 Punkten sein und was muss ich in meine LKs erreichen? Ich versteh das alles nicht so recht, wäre nett wenn mir jemand helfen könnte :)

...zur Frage

Beruf, bei dem man einrichtet und mit Möbeln arbeitet?

Hallo :) Meine "Leidenschaft" ist es, mich mit Möbeln zu beschäftgigen. Meine Zimmereinrichtung hält kaum ein halbes Jahr, dann möchte ich alles umstellen und am liebsten eine ganz neue Einrichtung mit komplett neuen Möbeln. Gibt es eine Möglichkeit, dieses "Hobby" in einen Beruf zu verwandeln, z.B. als Innenarchitekt. Woran ich auch gedacht habe ist: Wie heißt der Beruf, bei dem man für Möbelgeschäft und -anbieter solche Vorschauräume einrichtet und dekoriert? Ich glaube, das würde auch zu mir passen. Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?