facharbeit zu sterbehilfe in religion

3 Antworten

Ich würde von der rechtlichen Grundlage,das Sterbehilfe verboten ist,ausgehen und dann die daraus resultierenden Konflikte aufzeichnen und schließen damit,dass Selbstmord gegen Gottes Willen ist!

dankeschön schonmal für die schnelle antwort:-) ja das hört sich schon mal gut an...

> Ich würde von der rechtlichen Grundlage,das Sterbehilfe verboten ist,ausgehen und dann die daraus resultierenden Konflikte aufzeichnen und schließen damit,dass Selbstmord gegen Gottes Willen ist!>

O weiah, leider wäre das Thema damit verfehlt! Das darf deine persönliche Meinung bleiben, aber sachlich ist daran gar nichts richtig. Das merkst du schon, wenn du bei Wiki rein schaust, Biene Maja:

'Sterbehilfe' ist in Deutschland NICHT verboten (oder meinst du immer AKTIVE Sterbehilfe, wenn du den Begriff verwendest?). Und 'Selbstmord ist gegen Gottes Willen'? Darüber gibt es unzählige Streitschriften. Ich stell dir nur eine Frage: "Was hätte der barmherzige Samariter getan, wenn dem Überfallenen eindeutig nicht mehr zu helfen gewesen wäre, und er vor Schmerzen tagelang geschrien hätte? Hätte er ihn einfach liegen gelassen und gesagt 'Hilfe is gegen Gottes Wille'?

Schau mal hier: www.sterbenduerfen.de

hm, schwierig... :( aber danke :-)

0

Was möchtest Du wissen?