Facharbeit Themenvorschläge Naturwissenschaften?

5 Antworten

Hallo brindahhh,

nicht böse sein, aber Astrologie ist nun wirklich keine Naturwissenschaft.

Das muss aber kein Grund sein, warum Du nicht eine naturwissenschaftliche Arbeit darüber schreiben solltest, wenn Dich Astrologie und Psychologie interessieren.

Du könntest im theoretischen Teil Deiner Arbeit ausführen, wie Astrologie und Astronomie in der Antike noch eine Disziplin waren, die sich aber trennten, als man im 16. und 17. Jahrhundert begann, wirklich wissenschaftlich zu arbeiten. - Bzw. was wir heute darunter verstehen: Das Überprüfen von Aussagen an der Natur.

Du könntest damit in Deinem theoretischen Teil ausarbeiten, wie Naturwissenschaft eigentlich funktioniert, also die Frage "Wie kommen wir eigentlich zu gesichertem Wissen und was kann man darunter verstehen?"

Dann kannst Du erläutern, warum die Astrologie alle diese Aspekte nicht erfüllt und somit keine Naturwissenschaft ist.

Du kannst dann auch über verschiedene Tests der Astrologie erzählen, in denen sie grandios gescheitert ist. Und Du kannst die psychologisch hochinteressante Frage aufwerfen, warum sich dieser Horoskopaberglaube in unserer angeblich so aufgeklärten Gesellschaft trotzdem noch 400 Jahre nach seiner Widerlegung noch hält.

Du kannst über Barnum/Forereffekt schreiben.

Und damit kommen wir zum praktischen Teil: Du könntest den Forertest in Deiner Klasse/Schule wiederholen.

Dazu erklärst Du, dass Du ein Horoskopexperiment machen möchtest. Du bittest alle Schüler, die mitmachen möchten um ihre genaue Geburtszeit (Tag und Stunde) und natürlich den Geburtsort. Dann sagst Du ihnen, dass Du ihnen allen ihr persönliches Geburtshoroskop erstellst.

Sie sollen Dir dann einen kleinen Fragebogen ausfüllen, mit dem Du untersuchst, ob sie sich gut getroffen fühlen.

Weise sie auch darauf hin, dass es für Deine Untersuchung wichtig ist, dass sie sich nicht gegenseitig beeinflussen. Sie sollen deswegen erst über den Fragebogen und ihr persönliches Horoskop sprechen, wenn sie und der Gesprächspartner ihn Dir schon gegeben haben. Das muss zu den "Spielregeln" gehören.

Was Du Deinen TeilnehmerInnen nichts sagst: Sie bekommen zusammen mit dem Fragebogen in einem verschlossenen Umschlag keineswegs "Ihr" persönliches Geburtshoroskop, sondern alle denselben Barnumtext.

(siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Barnum-Effekt)

Damit gehst Du genau so vor, wie Gauquelin in einem der bekanntesten Experimente der Psychologie überhaupt. Die überwältigende Mehrheit seiner TeilnehmerInnen hatte sich mit dem Horoskop gut getroffen gefühlt, obwohl es das eines Serienmörders war.

Auf dem Fragebogen solltest Du auch abfragen, ob der Teilnehmer/die Teilnehmerin schon einmal ein Geburtshoroskop erstellen ließ. Wenn ja, kann das Dein Ergebnis verfälschen. Ebenso solltest Du abfragen, was die TeilnehmerInnen von Horoskopen allgemein halten - in der skeptischen Gruppe wird der Identifikationsgrad deutlich geringer sein.

Grüße


Erstmal danke für deine Antwort, ich meinte natürlich auch Astronomie und nicht Astrologie, habe mich da also vertan :D war etwas verwirrt :D

0

Müssen wir auch gerade machen :D also bei uns machen welche Gummibärchen, untersuchen wärmedämmung, bauen ein Pong spiel, untersuchen die Verbindung zwischen den Sehnerv und den geschmacksinn mit Probanden und selbstgemachten bunten essen, stellen Lippenstifte her und untersichen deren Zusammensetzung mit der von gekauften Lippenstiften, bauen lufterfrischer, stellen selbst ätherische öle her. Mehr fällt mir grad nicht mehr ein :)

Sind alles wirklich gute Ideen! Vielen Dank dir und natürlich viel Erfolg bei deinem Projekt :D :)

0

Dankeschön :) dir auch! :D

1

Du kannst DNS versuche machen. Beispielsweise die dna aus tomaten und anderen Lebensmitteln extrahieren. Oder mitosestadien in Zwiebelwurzeln nachweisen. Im Bereich Psychologie kannst du etwas im Bereich "kevinismus" machen oder wahrnehmung. Wenn dich was interessiert, kann ich dir morgen auch noch mehr dazu sagen.

DNS klingt sehr interessant, weißt du, wie ich an die DNS 'herankomme' bzw die untersuchen kann?

0

ja du kannst sie aus Lebensmitteln vorzugsweise kiwi/tomaten extrahieren....

0

Komplexe leistung Hilfe

Hallo ich bin 10. Klasse und möchte meine Komplexe leistung im gebiet der Naturwissenschaften machen....ich habe aber keine Ahnung über welches Thema hat jemand vorschläge??? Bitte helft mir!!!

...zur Frage

Thema für eine Facharbeit in NWT?

Hallo, ich habe in NWT dieses Jahr eine Facharbeit. Es gibt auch ein paar Themen, die mich interessieren würden, besonders im Bereich der Biologie. Leider ist die Vorgabe, dass wir eine Versuchsreihe dazu durchführen müssen. Fällt euch ein Thema für eine Facharbeit im Bereich Biologie, Physik oder Chemie ein, zu der man eine Versuchsreihe machen kann und das einigermaßen interessant ist?

LG Lea1251

...zur Frage

Facharbeit zu Ausdauer -> Thema präzisieren

Hallo ihr Lieben,

Ich muss bald eine Facharbeit in der Schule schreiben (10.Klasse). Ich habe im Fach Sport das Thema ausdauer zugeteilt bekommen. Ich sollte ca 8 - 10 Seiten schreiben, die 4-5 Seiten sollen wissenschaftliche Grundlagen behandeln und auf den anderen 4-5 Seiten soll ich eine kleine Studie durchführen (d.h. Interviews, Umfragen etc. machen, auswerten und die Ergebnisse deuten).

Nun muss ich das Thema noch weit einschränken, wie z.B. "Vom Untrainierten zum Marathonläufer- Training und Ernährung" oder sowas in der Art.

Hat einer von euch einen Vorschlag für ein gutes Thema und vielleicht schon Ideen, wie ich die Arbeit aufbauen und wo ich Informationen herkriegen könnte? ich würde mich sehr über ein paar Antworten freuen!

...zur Frage

Facharbeit mit bezug zu den Naturwissenschaften ( BIO )

Ich muss in der 11 Klasse eines Gymnasiums ( G8 ) eine Facharbeit schreiben , die bezüge zur Biologie aufweist. ( da ich das naturwissenschaftliche Profil gewählt habe ) . Das Oberthema lautet ´´ ZUKUNFT `` ( kein spaß der lehrer will es so :D ) . Meine Idee wäre zb, Die evolutionsbiologie , wo ich dann bei den eukaryoten anfange etc. ) und durch die evolution des menschen bezüge ( Wahrscheinlichkeiten ) zur Zukunft aufstelle.

  1. Kennt ihr vill. zu diesem Thema Primär/Sekundärquellen ?
  2. Fällt ich ein besseres Thema ein ?
  3. Oder sollte ich das Hauptthema präzisieren ? (Die evolutionsbiologie des menschen in bezug zur Zukunft . ) Welche Hauptkriterien schlagt ihr vor ?

Viiiiielen dank .

...zur Frage

NwT- Facharbeit Thema gesucht

Hey, ich muss in NwT eine Facharbeit machen und sollte bis nächste Woche ein Thema haben.... mir fällt aber echt gar nichts ein... Habt ihr interessante Themenvorschläge, zu denen man idealerweise auch Versuche machen kann? Das Thema sollte in einem der drei Bereiche Biologie, Chemie und Physik liegen. Danke schonmal im Voraus für Ideen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?