Facharbeit Q1 Geschichte: Themen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie profitierte der durchschnittliche, kleine Deutsche vom Nationalsozialismus? (dazu gibt es viel von Götz Aly)

Die Wirtschaftspolitik der Nationalsozialisten von 1933 bis 1945

Wurde dank Mefo-Wechseln Geld aus dem Nichts erschaffen?

Ist Autarkie eine lebbare Wirtschaftsform? (am Beispiel der Nazis)

Inwiefern profitierte Deutschland von der Sklavenarbeit der anderen Völker und von den Raubzügen des Krieges? (dazu kann man mal erst beschreiben, was Deutschland in den besetzten Ländern so alles gestohlen hat, wie viele Menschen versklavt wurden, welcher Summe Geld das entspricht, etc.)

Wachsende Diskriminierung gegen Juden: (Aufzeigen, wie sich die Anti-jüdische Gesetzgebung von 1933 bis 1945 entwickelt hat, und auch, was alles ohne Gesetz so gemacht wurde)

Wie wurden die Deportationen/Züge unter den Nazis organisiert? (siehe dazu Raoul Hilberg u.a.)

Die Wannsee-Konferenz (da könntest du das Protokoll der Konferenz als Grundlage nehmen, gibt es auf Internet, und dann ein Porträt von jedem der Teilnehmer machen, seine Zuständigkeiten beschreiben, seine Persönlichkeit, sein Leben)

Das Warschauer Ghetto (beschreiben, wie es organisiert war, wie die Bewohner wechselten, weil immer wieder Bewohner deportiert wurden, es war aber Zwischenstation für Juden aus dem Westen) dazu gibt es viel Literatur und auch Filmmaterial, auf Nachfrage kann ich dir was zusammensuchen.

Hallo,

ich kann mir vorstellen, daß wegen der Präsidentschaftswahl in den USA die amerikanische Geschichte gut ankommt und dir Pluspunkte verschafft.

Von der Besiedelung und Gründung der Staaten bis hin zu den früheren Präsidenten ist bestimmt auch etwas für deinen Geschmack dabei :)

Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?