Facharbeit. Medienkonsum im Kindergartenalter-Wie geht die Montessori Pädagogik damit um?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da es im Kindergartenalter um elementares Lernen geht und damit ALLE Sinne (Lernen mit Kopf, Herz und Hand) angesprochen werden sollen, wird die Medienpädagogik im Sinne von Computerprogrammen eher keine Hauptrolle spielen. Aber zunächst solltest Du sicher erstmal abgrenzen, was Medienkonsum alles umfasst (ob nur Fernsehen, Computer oder auch Hörbücher, Spiele mit elektrischen Rückmeldungen, Bücher sowie die vier Elemente). Meine Meinung dazu sagt, dass Medien wie Sand, Ton, Papier, Wasser, Holz, Steine eine wichtige mediale Rolle im Leben von Kindergartenkindern spielen sollten und Kinder grenzenlose Fantasie entwickeln können. Viel Erfolg für Deine Arbeit!

Grössere Bibliotheken haben oft Literatur zur Montessori-Pädagogik bzw. können dir Sachen per Fernleihe bestellen.

gut wäre es, in einem M.- Kindergarten selbst zu recherchieren und die Erzieherinnen dazu zu befragen. Die kennen auch die dazugehörige Literatur. Wenn es sehr eilig ist, beantworten die auch bestimmt mal eine Frage am Telefon.

Na die Buchläden haben ja noch bis 20h auf! Das schaffst Du.

Was möchtest Du wissen?