Facharbeit: Kunststoffherstellung(Polyester) aus Citronensäure und Rizinusöl

2 Antworten

Also erstmal THF ist nicht ein Allheilmittel als Lösemittel. Als ersten muss man wissen was für ein Kunststoff es genau ist und dann kann man grobest nach dem Schema Gleiches löst Gleiches sich eine Lösemittel suchen. Bzw festellen das es verflucht schwer ist eins zu finden beim richtigen Kunststoff.

Ansonsten würde ich dir ein Hochdruck-Kapillar-Viskosimeter vorschlagen. Dort kann man dann bei wirklich relevanten(Verarbeitungsnahen) Schergeschwindigkeiten und Temperaturen die Viskositäten bestimmen. Weil im Regelfall sind die Herleitungen der Viskosität und Verarbeitungsparameter über den Polymerisationsgrad bzw die Uneinheitlichkeit und die mittlere Molaremasse viel eher Hausnummern.

Zitronensäure und Rizinusöl kann Raumnetze bilden. Eine Kettenlänge zu bestimmen ist daher nicht unbedingt sinnvoll. Zitronensäure hat immerhin 3 Karboxylgruppen und das Öl hat an den Fettsäuren auch noch OH-Gruppen (80% Ricinolsäure), so dass es wilde Kondensationsreaktionen gibt. Teste diverse Alkane (Decan ?) oder Alkanole (Butanol ?). Hier muss man probieren ...

Zusammenhang zwischen Bau, Eigenschaften und Verwendung von Polystyrol?

Ich muss bis morgen ein Faltblatt für Chemie erstellen. Unter anderem muss ich auch den Zusammenhang zwischen dem Bau, Eigenschaften und Verwendung von Polystyrol erklären. Nur leider find ich dazu rein garnix. Bitte um Hilfe!

...zur Frage

Copolymerisation?

Hallo,

ich verstehe etwas nicht in Chemie. Die Copolymerisation. Voher weiß ich, wie die Struktur sich zusammen setzt, also ob dies als ein stat.-Copolymer, block-Copolymer oder Pfroof-Copolymer.

Könnt Ihr mir dort helfen?

...zur Frage

Markomolekül / Monomer. Unterschied?

Heyho, ich würd gern wissen was der Unterschied zwischen nem Makromolekül und nem Monomer ist, bzw. ob ich richtig liege^^.

Soweit ich es versteh besteht ein Makromolekül aus Monomeren, sprich das kleinste Makromolekül ist gleichzeitig das Monomer, wobei Makromoleküle auch aus mehreren Monomeren bestehen können. Ist das richtig?

Es geht dabei übrigens um die Herstellung von Kunststoffen...

Gruß

...zur Frage

Warum gehört Kunststoff mit zur organischen Chemie?! HILFEEE

steht oben ^^

...zur Frage

Wie kommt das Plastik ins Meer?

Wie kommt das Plastik ins Meer?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was bedeutet das griechische "w" vor Aminododecansäure ...?

An alle Experten für Kunststoffe und/oder Chemie ...!

In dem Bild ist Tabelle für chemische Kurzzeichen von Polyamid-Formmassen abgebildet, wobei ich nicht weiß, wie man das griechische "w" (omega) im Zusammenhang mit "Aminododecansäure" ausspricht und welche Bedeutung hat (siehe PA 12 im, blau eingerahmt) ...

Ich nehme an, dass es etwas mit der Wertigkeit zu tun hat, bin aber nicht sicher ...

Kann mir da jemand helfen ...?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?