Facharbeit in klasse 9 physik?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Habt ihr irgendwelche genaueren Angaben? Wie lang, ein Themenbereich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drefke34
09.12.2015, 19:56

Ja 8 bis 12 seiten in arial 12 + anhang (bilder tabellen...) 

0
Kommentar von 4ssec67
09.12.2015, 20:02

dann nimm dir ein interessantes, aber schwieriges Thema, dann hast du nicht das Problem zu wenig zu schreiben. was mich an Physik anspricht ist zum Beispiel Singularität. also die vlt-Raum-Zeit-Krümmung in einem Schwarzen Loch. Relativ leicht zu verstehen, lässt sich aber auch sehr komplex behandeln. Fragestellungen solltest du erst bilden, wenn du einigermaßen viel über das Thema herausgefunden hast

0
Kommentar von 4ssec67
10.12.2015, 22:22

ja, denke schon, dass das zu komplex ist. aber mit dem Thema Schwarze Löcher gehst du ja stark in die Richtung und bleibst im Bereich des Präsentierbaren. kleiner Tipp, wenn du irgendwo einen Kontakt zu Physikern findest, die an dem Thema gearbeitet haben, dann schreib die an und nutz sie als Quelle. die meisten antworten dir, im Grunde auch die berühmten, weil das für sie persönlich sehr schön ist Anerkennung zu erhalten. Es macht zudem einen sehr guten Eindruck. Wenn du dich doch für ein anderes Thema entscheiden solltest, dann Google mal Quantenverschränkung. Fragestellung: Ist Quantenverschränkung eine potenzielle und schnelle Kommunikationsmöglichkeit unabhängig von der Distanz? Das hat mich auch fasziniert, ist aber deutlich schwieriger zu verstehen

0
Kommentar von 4ssec67
11.12.2015, 06:43

Du kannst Vlt mit dem Grund Verständnis von Gravitation, also der Auswirkung von Masse auf Raum, anfangen. Dann über Entstehung von schwarzen Löchern in Richtung Singularität schreiten. Anschließend Bedeutung von Singularität für die Gesetze der Physik. Wenn du irgendwelche Physiker kennst nutz die als Quelle, ansonsten auch berühmte Physiker

0

Was möchtest Du wissen?