Facharbeit 9. Klasse Mathematik?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es kommt drauf an wie deine schwächen sich in mathe zeigen. sind es grundlegende probleme, so würde ich abraten, dich mit einem speziellen gebiet der mathematik in der facharbeit zu beschäftigen, da es durchaus sein kann, dass deine grundkenntnisse nicht einfach reichen. die zeit wird dir dann wahrscheinlich nicht reichen alles beizubringen.

ist es jedoch eine bestimmte thematik, die du weniger verstehst, dann würde es sich bieten, die facharbeit darin zu schreiben, da durch das selbstständige arbeiten dich langsam rein arbeiten kannst. wenn die note am ende auch nicht die beste ist, machst du dir keinen kopf. nach der facharbeit wird dich später unwahrscheinlich wer fragen. der sinn der facharbeit ist es, einmal zu sehen, dich heranzutasten, wie eine wissenschaftliche arbeit geht.

grüße

Ich bin auch 9. und schreib dieses Jahr in Mathe Facharbeit. :D

Also Erstmal würde ich dir raten (so wie alle wohl) über ein thema zu schreiben wo du dich richtig rein knien kannst und woran du auch "Spaß" hast. Bei uns z.B. bringt sie facharbeit nähmlich nur eine normale Note... (kann man ja irgendwie auch durch vortrag oder so holen).

Naja sonst als Thema nehme ich wahrscheinlich wohl

  • Vedische Rechenregeln

  • Unendlichkeit

  • Dimensionen

... naja mehr hab ich auch nicht. Sonst guck doch einfach mal bei diesen Kanal hier (als Inspiration)

http://www.youtube.com/watch?v=yHF95qXx8GQ&list=UU05_iIGvXue0sR01JNpRHzw

Da die Facharbeit sehr wichtig ist, solltest du lieber ein Fach nehmen, indem du gut bist.

Was möchtest Du wissen?