Fachabitur?wo?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst dich an Fachoberschulen (genannt FOS) einschreiben.

Die setzen nach der 10ten Klasse (egal ob real oder gymmi) an und führen in der 12ten zur Fachhochschulreife, für die fachgebundene Hochschulreife / allgemeine Hochschulreife musst du dort noch in die 13te.

Fachhochschulreife: du darfst an allen Hochschulenn (nicht an Universitäten!!) studieren was du willst

fachgeb. Hochschulreife: du darfst an Hochschulen (auch Universitäten)  alles studieren, was der Ausbildungsrichtung deiner FOS entspricht

allg. Hochschulreife: du darfst alles überall studieren, musst dafür aber außer Englisch eine weitere Sprache lernen

Abi-Prüfungsfächer sind immer Mathe, Deutsch, Englisch und eine der Ausbildungsrichtung entsprechend

Ausbildungsrichtungen: Technik (Abi in Physik), Agrar/Bio/Umwelttechnologie (Abi in Bio), Wirtschaft/Verwaltung/Rechtspflege, Wirtschaft international, Sozialwesen, Gesundheit/Pflege, Gestaltung

in jeder Ausbildungsrichtung gibt es besondere Fächer (Technologie/Programmieren/technisches Zeichnen bei Technik, Psychologie/... bei Sozi und so weiter)

In jeder FOS muss die Hälfte der Schulzeit im Praktikum verbracht werden + wird benotet und nur bei Bestehen ist ein Vorrücken in die 12te möglich

Informier dich zur FOS in deiner Stadt einfach mal selbst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?