Fachabitur was ist das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich weiß nicht was für ein Fachabitur dein Freund macht in den Ferien mit Klasse 9 nicht möglich. Wenn man die FOS besucht bekommt man das umgangsspachliche Fachabi. Bedeutet du kannst diese Fachrichtung (Wirtschaft) auf einer Fachuni studieren. Hoffe habe dir geholfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er macht dort lediglich den sog. "schulischen Teil" der Fachhochschulreife. Um an einer Fachhochschule studieren zu können, benötigt er ergänzend den sog. "praktischen Teil", d.h. eine Ausbildung oder zumindest ein 6monatiges Praktikum (nicht irgendwo halbtags, das ist genau geregelt, denn die Schulbehörde muss es später anerkennen - nur dann gibt es die "Fachhochschulreife", mit der dann studiert werden kann).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist etwas ähnliches wie Abitur.

Abitur - Gymnasium - Berechtigung, um an Fachhochschulen und Universitäten studieren zu können.

Fachabitur - FOS = Fachoberschule (Aufnahme nur mit Mittlerer Reife bzw. Ende 10. Klasse Gymnasium möglich-glaube ich) - BOS = Berufsoberschule(Aufnahme nur nach einer abgeschlossenen Ausbildung möglich) - Berechtigung, um an Fachhochschulen studieren zu können.

=> Fachabitur ist somit also die möglichkeit für Hauptschüler/Realschüler das Abitur zu machen bzw. nachzuholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zum Beispiel auf einer Wirtschaftsschule dein Fachabi machst, kannst du mit dem Abschluss nur fachgebundene Themen studieren wie z.B. Betriebswirtschaftslehre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?