Fachabitur trotz volljährigkeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn sie eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine ausreichende Zahl von Arbeitsjahren hat (NRW: 2 Jahre Vollzeit) kann sie das machen:

1. auf einem Abendgymnasium
2. einer Berufsoberschule (NRW: FOS12b)
3. einem Erwachsenenkolleg

Eine Berufsoberschule (BOS) ist z.B. auch die staatliche, bayrische Fernschule vibos.de  (Virtuelle Berufsoberschule) sowie das Telekolleg II.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monni99
07.03.2017, 23:35

Ok klingt ja garnicht so schlecht :-) Danke schonmal !

0

Sich an einer anderen Schule bewerben oder hoffen, dass noch welche abspringen! Ist natürlich blöd, wenn die Schule das so handhabt, ist dann aber leider so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Monni99
07.03.2017, 22:35

Wenn Sie sich auf einer anderen Schule bewirbt kann es also sein das die Schule das anders handhabt oder ?

0
Kommentar von Monni99
07.03.2017, 22:42

Ok danke schonmal :)

0

Was möchtest Du wissen?