Fachabitur Studium

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ...

Frage:

  1. An welcher Uni/FH bist Du eingetragen ?
  2. Was hat Dir die jeweilige Studentische Hilfe für eine Info gegeben ?

Jede Uni/FH besitzt/sollte besitzen, eine kompetente Auskunftstelle, die Dir in allen Fragen unter die Arme greift.

Klappt das nicht, empfehle ich einen Anruf/bzw. eine Mail an die FU Berlin. Dort sitzen "Menschen", die Dich mit allen erforderlichen Informationen versorgen können.

Viel Erfolg

Vielen Dank für die Antwort :) - Noch bin ich nirgendwo eingetragen, da ich noch 1 und halb Jahre und das Praktikum vor mir habe. Meine Frage war deshalb, damit ich schauen kann was ich später studieren könnte. Würde wenn dann auf eine Schule in NRW gehen. Ich rufe dann morgen in Berlin an, nochmals vielen Dank.

0

Du kannst grundsätzlich damit jeden Studiengang an FHs studieren ! Wenn Du allerding für den intendierten Studiengang kein fachtreues Praktikum/Ausbildung hast, wirst noch ein max. 3monatiges Praktikum für den jeweiligen Studiengang machen müssen. Hast Du noch kein Praktikum fragst Du am besten vorher bei der FH nach, was geeignet wäre.

Vielen Dank, ich werde mich dann übers Wochenende informieren. Habe meine 20 Wochen Praktikum noch vor mir, könnte das dann verbinden. :)

0

Bildungs ist Ländersache und daher ist es schwer zu sagen, wofür Dein Zeugnis nachher berechtigt Auch sind die Hochschulen recht frei zu definieren, wen sie für geeignet halten und reinlassen.

Sprich mal mit einem Lehrer drüber, der müsste Bescheid wissen, was die allgemeine Seite angeht. Wenns konkret wird, musst Du dich mit der geplanten Hochschule abstimmen.

Viel Erfolg!

Vielen Dank, werde mich an diesem Wochenende dran setzten und mich informieren. :) - Das Problem bei meinen Lehrern ist nur, dass jeder von ihnen eine andere Hinsicht dazu hat. Weswegen ich mich an die FH's wenden muss.

0

Vor Bwl Studium Praktkum machen, aber in welchem Bereich?

Fange nächstes Jahr mit dem Bwl Studium an und habe im Moment nichts zu tun. Habe mich noch nicht auf einen Fachbereich featgelegt, wo soll ich also ein Praktikum machen?
Kann ein Praktikum in einem anderen Bereich (zb Finance) später als negativ angesehen werden wenn ich dann zb in die Unternehmensberatung gehen will?

...zur Frage

Kommen Fehlstunden aufs abschluss zeugnis im fach wirtschaft und verwaltung am berufskolleg?

Hey ich bin auf dem berufskolleg im fach wirtschaft und verwaltung und hole meinen Realschulabschluss nach. Auf dem ersten Zeugnis waren meine Fehlstunden wie ist es auf dem letzten zeugnis?

...zur Frage

Wie schwer wird Englisch im Wirtschaft Studium (BWL, VWL, Wirtschaft)?

Ich studiere bald das Fach "Wirtschaft"

Habe im 2 und 3 Semester Englisch. Wie schwer wird das Englisch werden ? Mathematisch bin ich relativ gut drauf , mache mir nur um das englische Sorgen.

Ist das wirklich so schwer ? Hatte eine 4 im Zeugnis bei meinem Fach Abi

...zur Frage

Welchen Schnitt braucht man für ein VWL-Studium?

Nächstes Jahr habe ich mein Fachabitur in Wirtschaft und Verwaltung und möchte gerne vwl studieren, Wisst ihr vielleicht welchen Schnitt man braucht ?

...zur Frage

BWL oder Wirtschaftswissenschaften, was ist schwerer?

Hallo, ich weiß nicht ob ich eher BWL oder WiWi studieren soll. Letzteres ist ja eine "Mischung" aus VWL und BWL. Nun habe ich aber gelesen, dass es sehr trocken und "langweilig" sein soll und auch in beiden Fächern die Mathekenntnisse nicht von schlechten Eltern sein sollen. Kann ich das überhaupt schaffen ich, hatte nur Grundkurs und bin auch kein Mathefreak. Funktionen ableiten kann noch, aber Matrixen und so hatte ich nicht, gibt es da nochmal sowas wie "Nachhilfe"? Und welches Studium ist anstrengender bzw. arbeitsaufwendiger und wo lohnt es sich mehr in Hinblick auf Jobperspektiven? Ist beides gefragt, weil ich gehört habe das man in BWL nur noch die sehr guten Absolventen nimmt? Könnte ich theoretisch auch einen Zwei-Fach-Bachelor in BWL und VWL mit Schwerpunkt BWL machen (wie es hier angeboten wird http://www.uni-potsdam.de/studium/studienangebot/bachelor/zwei-fach-bachelor/bwl-zwei-fach/), wäre das dann nicht fast wie WiWi bzw. ist das nicht vielleicht sogar noch besser weil ich dann in beiden Fächer vielleicht mehr lerne als in WiWi (soweit ich weiß ist der Zeitaufwand der gleiche, also von der Stundenzahl)?

Danke schon mal, bin irgendwie echt unsicher und ratlos

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?