Fachabitur nach Klasse 12

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch mit Fachabitur kannst du deine Ausbildungszeit verkürzen, das musst du jedoch mit deinem Betrieb vorher abklären. In manchen Betrieben ist es nicht sehr ratsam zu verkürzen und wird dann auch nicht gerne gesehen. Also soweit ich weiß sollte die Ausbildung um das vollwertige Fachabi zu erreichen Fachbezogen sein, so war es zumindest bei mir mit meinem kaufmännischen Fachabi.

bobske 28.11.2013, 10:21

Vielen Dank für die antowrt

0

Das gilt nur für 'fachähnliche' Ausbildungen (also in deinem Fall TECHNISCHE Ausbildungen). Du musst das jedoch beantragen. Die Ausbildungszeit wird nicht einfach so verkürzt, denn du musst dafür ja was geleistet haben.

Wenn du studieren möchtest, würde ich mich einfach an den Wunschhochschulen informieren. Gehe auf deren Website und schau nach, welche Studiengänge die anbieten. Mit Fachabitur kannst du an einer FH, nicht aber an einer Universität studieren. Wenn du studieren möchtest, ist die Fachrichtung des Fachabiturs uninteressant (mit 'technischem Abi' kannst du auch Soziale Arbeit studieren).

bobske 28.11.2013, 10:20

Ah ok vielen Dank

0

Erkundige Dich bei einer Fachoberschule (FOS ). Die sollten Dir sagen können, wie Du an Dein Fachabi kommst. M.E. reicht ein fachprakisches Jahr. Erstaunlich, das der Lehrer nicht Bescheid weiß. Frag weitere Lehrer, geh zum Rektor.

bobske 28.11.2013, 11:15

Ja das war auch meine nächste Idee mal mit einem Lehrer von der Fachoberschule zu reden. Vielen Dank für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?