Fachabitur nach Berufsschule? Fachinformatiker

1 Antwort

Wenn dieser Fachinformatiker eine Berufsausbildung nach Bundes- oder Landesrecht war kannst Du die Fachhochschulreife in einem Jahr über FOS12 machen, sonst über FOS11+FOS13 oder eine Höhere Beruffachschule (meist 2 Jahr) + Praktikum.

Da solltest Du auf jeden Fall baldigst eine entsprechene berufliche Schule kontaktieren und Deine Möglichkeiten ausloten. Erfahrungsgemäss treten auch nicht immer alle zugelassen Bewerber an den Schulen an, so dass sich eine Nachfrage kurz nach Schuljahresbeginn durchaus lohnen kann, um einen freien Platz zu besetzen.

Also brauch ich für die Fachhochschulreife bloß 1 Jahr? Kannst du mir sagen, ob ich in diesem Monat noch eine Chance auf eine FOS habe? Wäre natürlich schön. Alternativ könnte ich auch FAA machen.

0

Was möchtest Du wissen?