Fachabitur nach 11 Klasse normales Gymnasium

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo moschokko123,

Deine Lehrer meinten ...? Wenn sie die Schüler schon informieren, dann sollten sie das auch richtig tun! Oder hast Du nicht genau zugehört; kann ja sein. Zunächst möchte ich Dir mitteilen, dass es in jedem Bundesland anders sein kann. Grundsätzlich ist es aber immer so, dass man nur mit einer vollen Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil) studieren darf.

Also könnte ich dann nach absolvieren der 11 Klasse auf normalem Gymi einfach auf einer fachhochschule studieren?

Nein! In NRW ist es so, dass man seit der Umstellung auf G8 schon mit Versetzung in die 11 (vorher war es die Versetzung in die 13) den schulischen Teil der FHR bekommt. Danach muss man noch ein ganzes Jahr ein Praktikum machen. Erst dann bekommt man die volle FHR zuerkannt und kann studieren.

Wenn man sein Fachabi aber auf einem beruflichen Gymnasium macht, muss man doch so begleitend dazu ein Praktikum machen oder arbeiten, was bei dem normalen Gymnasium wegfällt

Auch an beruflichen Gymnasien muss man den theoretischen und praktischen Teil der FHR haben, um studieren zu können. Die Theorie ist wie an normalen Gymnasien auch; die Praxis kann je nach Schulform während der Schulzeit, der Schulferien oder im Anschluss der Schulzeit stattfinden. Manchmal auch ein Teil während und ein Teil im Anschluss der Schulzeit.

Alternativ zu einem Praktikum kann man auch eine Ausbildung machen. Die muss aber mindestens zwei Jahre dauern.

Wahrscheinlich das nicht so einfach gehen. Es wird dir möglicherweise als "schulischen Teil" des Fachabis anerkannt, den praktischen Teil müsstest du noch nachholen, z. B. durch ein Praktikum oder eine Ausbildung.

Hallo, meine Lehrer meinten, nach dem erfolgreichen absolvieren der 11 Klasse auf einem normalen Gymnasium hätte man das Fachabi und könnte somit auf einer Fachhochschule studieren.

Man hat den "schulischen Teil" der Fachhochschulreife, damit kann man noch nicht studieren. Man muss noch den praktischen Teil nachholen um die volle Fachhochschulreife zu erlangen mit der man studieren kann. Hierfür reicht ein mehrmonatiges Praktikum aus.

Also könnte ich dann nach absolvieren der 11 Klasse auf normalem Gymi einfach auf einer fachhochschule studieren?

Nachdem du den praktischen Teil der Fachhochschulreife auch absolviert hast, vorher nicht.

Was möchtest Du wissen?