Fachabitur kein Jahrespraktikum. Was kann ich jetzt tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Geh' auf jeden Fall erstmal dahin !

Ansonsten würde ich mir an Deiner Stelle eine Lehrstelle suchen. Das hat folgende Vorteile: Mit abgeschlossener mindestens 2-jähriger Berufsausbildung kannst Du Vollabitur an einem Kolleg bei elternunabhängiger BaföG Förderung machen. Zweitens wird die mindestens 12-monatige Teilnahme an einer Berufsausbildung z.B. in NRW als praktischer Teil der Fachhochschulreife anerkannt.

Ausserdem könntest Du versuchen noch an einer zweijährigen Höheren Berufsfachschule unterzukommen. In NRW brauchst Du danach noch ein 6 monatiges gelenktes Praktikum als praktischen Teil der Fachhochschulreife.

Was möchtest Du wissen?