Fachabitur Fachrichtung Gesundheit / Was habe ich danach für Möglichkeiten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit Fachabitur meinst Du sicherlich die Fachhochschulreife. Sofern Du diese an einer Fach- oder Berufsoberschule erworben hast, dann besitzt Du die uneingeschränkte Berechtigung für alle Fachhochschulstudiengänge in Deutschland. An einer Uni kannst Du nicht studieren (insbesondere auch keine medizinischen Studiengänge), wohl aber an einer FH z.B. einen Studiengang wie Gesundheitsökonomie. Solltest Du über eine Ergänzungsprüfung die Fachhochschulreifea erworben haben (etwa bei einer ursprünglichen Ausbildung an einer Fachakademie), dann wirst Du vermutlich nur eine fachgebundene Fachhochschulreife besitzen. Auf der letzten Seiten Deines Zeugnisses (unten) steht üblicherweise, welche Studienberechtigung Du damit erworben hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?