Fachabitur Anmeldung Hilfe!!!!?

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Gemeinschaftsschule 100%
Grundschule 0%

1 Antwort

Gemeinschaftsschule

Du schreibst den Abschluss rein den du zum Zeitpunkt der Ausbildung (also wenn sie anfangen würde) hast.

in deinem Fall also der Realschulabschluss!


Grüße,


iMPerFekTioN


Sportprofil im Abitur?

Hallo erstmal :) Ich bin im Moment in der 10. Klasse einer Gemeinschaftsschule und nun geht es an das Bewerbungen schreiben für die Oberstufe und dort liegt das Problem... Ich interessiere mich im Moment sehr für das Sportliche Profil im Abitur, nur wird mir von allen Seiten gesagt, dass es viel schwerer sei als das normale Abitur. Wie seht ihr das? Würdet ihr das Profil wieder wählen oder doch lieber etwas "einfacheres"? Danke schon mal für die Antworten :)

...zur Frage

Gemeinschaftsschule Saarland → Hat man bei Übertritt in die 10. Klasse automatisch Hauptschulabschluss, auch ohne Prüfung?

Mein Sohn besucht zur Zeit die 9. Klasse einer Gemeinschaftsschule im Saarland, er ist überall in den E-Kursen, d.h., dass er nächstes Jahr im Sommer in die 10 Klasse übertreten wird. Zur Zeit ist er was seine Berufswünsche anbelangt noch sehr unentschlossen (was in dem Alter aber auch noch nicht anders zu erwarten ist). Nun hat er in einem Computerkurs einen gleichaltrigen Jungen kennengelernt, der nächstes Jahr nach der 9. Klasse in eine zweijährige Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung geht und dort dann die Mittlere Reife in zwei Jahren mit Schwerpunkt Rechnungswesen, BWL etc. macht. Nun liebgäugelt mein Sohn auch mit dem Gedanken diese Schule zu besuchen, ich bin mir nur unklar, ob mein Sohn bei Übertritt in die 10. Klasse überhaupt ein Zeugnis über den Hauptschulabschluss bekommt. Im Saarland muss zum Erwerb des Hauptschulabschlusses, wie bei allen anderen Abschlüssen auch, eine Prüfung abgelegt werden. Ich wäre auf jeden Fall dafür, dass er es erst einmal dabei belässt und in die 10. Klasse übertritt. Er möchte sich aber auf jeden Fall nach dem Halbjahreszeugnis auf dieser Wirtschaftsschule anmelden, er meint er könne sich ja dann immer noch entscheiden. Meine Frage: Hat er mit dem Übertritt in die 10. Klasse automatisch den Hauptschulabschluss erworben und könnte sich kurzfristig z.B. in den Sommerferien nächstes Jahr für diese andere Schule entscheiden? Wer kennt sich aus?

...zur Frage

Fachabitur 0 Punkte in Prüfung erlaubt ( 2016 )?

Guten Nachmittag !

Falls ich in der FACHABITUR // BAYERN - Prüfung 0 Punkte schreiben sollte, sonst aber das die Noten ausreichend für die Fachhochschulreife sind, d.h

Mathe: 7 + 3 Punkte in der Prüfung = 10/2 = 5

PP : 3 + 0 Punkte in der Prüfung = 3/2 = 1,5 = 2

Deutsch / Englisch irrelevant !

hätte ich dann das Fachabitur bestanden obwohl ich 0 Punkte in der Prüfung habe.. Für die fachgebundene Hochschulreife ist es nicht gestattet 0 Punkte in der Prüfung zu haben, dies is aber nach meinen Recherchen für das Fachabitur gestattet oder?

Danke :-)

...zur Frage

Schulabschluss mit in den Lebenslauf?

Hallo zusammen,

ich schreibe aktuell einen Lebenslauf und bitte um kurze Hilfe.

Ich bin nun seit 2 Jahren an einer Berufsschule und habe dort meinen Hauptschulabschluss sowie meinen Realschulabschluss nachgeholt, aktuell bewerbe ich mich für den Abi Kurs.

Soll ich dann schreiben: 2013 - 2014 "Berufsschule" Hauptschulabschluss und darunter: 2014 - 2015 (selbe Schule, also im Lebenslauf gebe ich den Schulnamen an) Fachoberschulreife

Wie würdet ihr das machen? Und was schreibe ich bei der Grundschule? Und soll ich bei der Hauptschule Abgangszeugnis schreiben?

...zur Frage

Was haltet ihr für besser: 3er Durchschnitt im Abi oder 1,3 Durchschnitt auf der Realschule?

Diese Frage beschäftigt mich schon eine Weile, obwohl ich noch eine Weile Zeit habe, bis ich mein Abitur schreiben werde.

...zur Frage

Förderschulabschluss was hat man für'n Schulabschluss?

Meine Freundin besuchte die Förderschule und ging da bis zur der 10 Klasse drauf, sie hat in der 10 Klasse 1 Jähriges Praktikum noch dazu gemacht ich verstehe nicht und ganz wa das jetzt für ein Abschluss ist sie meint das es wie ein gleich gültiger Hauptschulabschluss sei aber kein Haupt ist sondern halt gleichwertiger.

Sie hat sogar ihre Schule angerufen und nach gefragt, die haben die bestätigung gegeben das es gleichwertig ist sie möchte ja am April eine Ausbildung als Altenpflegehelferin machen doch die sagen ein Hauptschulabschluss oder ein gleichwertigen Schulabschluss

Auf ihrem Zeugnis steht "Beschluss der Klassenkonferenz vom ( Datum ) . ( Name ) enthält das Abschlusszeugnis nach Klasse 10.

So meine frage ist ist es tatsächlich gleichwertig oder nicht ? Sie ihre 10 Jahre Schulpflicht erfüllt.

Danke schon mal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?