Fachabi verhauen an einer technischen Schule?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

War das technische Fachgymnasium denn das richtige für dich?

Jetzt kannst du nur noch intensive Nachhilfe holen, jemanden, der dir alle Grundlagen so erklärt, dass du sie verstehst, die in typischen Aufgaben immer wieder mit dir übt, bist du sie im Schlaf kannst.

Nimm dir deine Lehrbücher und andere Lehrbücher mit ähnlichem Stoff, vielleicht auch Sachbücher mit dem gleichen Inhalt und lies jeden Tag 2 Stunden darin (über den Tag verteilt). Nicht lernen, sondern nur lesen, damit dir der Inhalt geläufig wird.
Schaue dir das Gedächtnistraining - Form brainborad und Seite memocamp zum Üben - an und erstelle Routen (Zimmer, Wohnung, Schule etc.) und über die auf der Memocampseite. Wenn du eine Route gut kannst, nutze sie zum Lernen der Inhalte für die Nachprüfung und gehe sie immer wieder durch, bis du die Inhalte auch gut kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Faulheit wird nunmal bestraft. Vielleicht liegt dir ja eher eine praktische Arbeit?

Bewirb dich um Ausbildungen. Und zwar so lange bis es klappt. Such dir Unternehmen raus und hau rein. Nicht verzweifeln. Findest schon was. Hau ordentlich Bewerbungen raus. Irgendwas musst du ja machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?