Fachabi (schulischen Teil der Fachhochschulreife + Praktium) alles studieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Fachhochschulreife hat keine Fachbindung, sondern ist allgemein, das heißt du kannst alle Studiengänge an Fachhochschulen studieren.

Wo du das Praktikum machst, hat also keinerlei Bedeutung dafür was du studieren kannst.

Der Zugang zu den meisten Universitäten bleibt einem mit diesem Abschluss verwehrt, größte Ausnahme ist Hessen, dort kann man auch mit FHR alle Bachelor-Studiengänge an Universitäten studieren. (Außer Frankfurt am Main)

Die andere Ausnahme ist Niedersachsen, dort kann man mit der FHR "fachgebunden" an vielen Universitäten studieren.

Sonst kenne ich in der Richtung aber auch keine Ausnahme mehr.

Man hat nicht automatisch nach der 12.Klasse die Fachhochschulreife, dafür muss man gesonderte Prüfungen bestehen

nein? mir wurde gesagt ich habe den schriftlichen teil der fachhochschulreife habe und somit fachabi wenn ich ein jahrespraktikum mache..

auf meinem abgangszeugnis ist auch vermerkt dass ich den schriftlicheen teil der fachhochschulreife mit abschliessen der 12ten klasse erlangt habe

0
@Essayi

auf meinem abgangszeugnis ist auch vermerkt dass ich den schriftlicheen teil der fachhochschulreife mit abschliessen der 12ten klasse erlangt habe

Wenn es auf dem Zeugnis steht, dann ist das auch richtig so. Brauchst dir da also keine Gedanken machen.

1

Klar kannst ud BWl an der FH studieren. Ich würde aber versuchen mich zu spezialisieren..also nicht einfach nur BWL, denn der markt ist voll davon. Überleg dir lieber im Vorfeld welche Richtung du einschlagen willst. Da wäre es schon besser mal ein Praktikum für dich zu machen, um zu sehen ob dir der Bereich liegt. Schau doch mal auf Praktikum.info! Da findest du bestimmt was! Viel Erfolg dabei!:)

Was möchtest Du wissen?