Fachabi nachholen sinnvoll?

4 Antworten

Mach doch eine Fachhochschulreife. Da bist du schon nach einem Jahr fertig und kannst auch an der FH studieren.

34

Irreführende Antwort: eine Fachhochschulreife dauert in der Regel 2 Jahre (welche einjährige kennst du?) und berechtigt nur zum Studium in Verbindung mit einer (passenden!) zweijährigen Ausbildung oder einem einjährigen, gelenkten Praktikum

davon ab ist im allg. Sprachgebrauch "Fachabi" = "Fachhochschulreife".

Die wenigsten wissen, dass es so etwas wie eine fachgebundene Hochschulreife überhaupt gibt....solltest du wider Erwarten diese überhaupt gemeint haben....

0

Wenn Du nach der Ausbildung merkst, dass der Beruf nix für dich ist, und du etwas anderes machen möchtest, DANN ist ein Fachabi ggf. sinnvoll, weil es Dir neue Möglichkeiten und qualifizierte Jobs ermöglicht. Um in deinem gelernten Beruf voranzukommen ist es nicht sinnvoll

5

Dafür brauche ich aber keine 2 Ausbildung machen oder? Also nach der Fachabi, wenn ich weiter schaffen möchte.

1
34
@as23ir

Das ist mal eine wirklich gute Frage: es heißt "die Fachhochschulereife wird erlangt, durch den entsprechenden Schulabschluss IN VERBINDUNG mit einer fachgerichteten Ausbildung oder einem einjährigen, gelenkten Praktikum"

Das würde für mich erstmal keine festgelegte Reihenfolge erfordern.

Aber zur Sicherheit würde ich vorher mit der Studienberatung des Arbeitsamts sprechen oder mich an die entsprechende Höhere Handelsschule wenden...

0

Es kommt darauf an was man machen möchte und welchen Beruf man anstrebt. Wenn man z.B. Handwerksmeister werden möchte, braucht man nicht unbedingt ein Fachabitur.

Bei vielen Berufen (z.B. Bankberufen) bzw. beim Staat ist ein Fachabitur für das berufliche Weiterkommen hilfreich.

5

ich habe eine kaufmännische Ausbildung. Würde auch gerne weiterhin im Wirtschaftsbereich(Fachabi) bleiben wollen. Und später dann auch wieder was kaufmännisches. Also würde es sich lohnen oder?

0

Mit 22 noch fachabi nachholen?

Ich bin nun fast 22 Jahre alt und würde gerne mein Fachabi nachholen. Ich habe allerdings noch keine Ausbildung. Lohnt sich das oder soll ich lieber eine Ausbildung machen? Ich möchte gerne in die soziale Richtung. Am liebsten Heilerziehungpflegerin erlernen und/oder auch studieren. Ich weiß nicht was ich machen soll. Hoffe es kann mir jemand helfen LG

...zur Frage

Nach Ausbildung 1 Jahr Fachabi nachholen

Das geht ja oder?

Also das ich jetzt meine 2 Jährige Ausbildung mache und danach Fachabi ( Wirt. und Verw.) innerhalb eines Jahres nachhole, damit ich studieren kann.

 

Geht das dann in allen Berufsschulen, oder nur in bestimmten?

...zur Frage

Steht mir kindergeld mit 21 zu obwohl ich schon eine ausbildung habe?

Hallo Leute

Ich habe mein Realschulabschluss mit Q vermerk und eine abgeschlossene ausbildung im Bereich Elektrotechnik.

Momentan arbeite ich vollzeit.

Jetzt 2 Fragen:

1. Bekomme ich durch praxis Erfahrung nach gewisser zeit die möglichkeit ohne Fachabi an der FH zu studieren? Oder muss ich auf jeden fall noch mein fachabi machen um zu studieren?

2. Ich bin 21 wenn ich mit meinem Fachabi anfange. Dann arbeite ich ja nichtmehr vollzeit. Steht mir dann noch Kindergeld zu? Oder fällt es weg, da ich schon eine ausbildung habe?

Danke schonmal

...zur Frage

Hallo ich wollte fragen ob ich mit fachabi in korea jura studieren kann? Oder eine chance habe das abitur nachzuholen?

Mit fachabitur im ausland studieren Abitur nachholen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?