Fachabi ist das das gleiche?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Gleich" ist relativ. Es ist auf jeden Fall nicht "das Selbe".

Die "Fachgebunde Hochschulreife" ist praktisch ein normales Abitur ohne 2. Fremdsprache. Mit diesem kann man an Universitäten dann nur die im Zeugnis ausgewiesenen Fachbereiche studieren.

Die Fachhochschulreife berechtigt hingegen in der Regel nur zum Studium an (Fach-) Hochschulen und nicht an Universitäten.

Aber es gibt Ausnahmen: Niedersachsen erkennt die Fachhochschulreife quasi als "Fachgebundene Hochschulreife" für seine Universitäten an.

Mit Fachabitur bezeichnet man die Fachhochschulreife. 

Diese ist etwas anderes, als die fachgebundene Hochschulreife. 

Die fachgebundene Hochschulreife ist der höherwertige Abschluss.

Fachabi gibt es nicht.

Es gibt fachgebundene Hochschulreife und Fachhochschulreife.

Stimmt.

emib5 06.08.2017, 22:59

Stimmt nicht.

0

Was möchtest Du wissen?