Fachabi in einem Jahr schwer für die, die 3 Jahre Ausbildung als zahnmedizinische Fachangestellte gemacht haben😕?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Woran liegt denn dein schlechter Realabschluss, wenn du eigentlich fleißig beim Lernen bist (wie du schreibst)?! Und wie gut sind deine Englischkenntnisse? Weil eigentlich stellt es kein Problem dar, wenn man mal 3 Jahre kein Englisch hatte. Die Grammatik als solche vergisst man  für gewöhnlich nicht und Vokabeln kannst du dir schnell wieder aneignen. Vorausgesetzt ist natürlich, dass man das dann auch wirklich will und eben diszipliniere dahinter sitzt :) Und wegen deinem schlechten Realschulabschluss weiß ich nicht, ob du das kannst..? Mathe empfand ich beim Fachabi persönlich viel viel leichter, als davor. Kurvendiskussion, Integralrechnung.. Alles machbar :) Beim Fachabi hatte ich am Ende ne 3 in Mathe, davor immer nur Fünfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kristall08
20.12.2015, 12:36

Werkrealschule heißt in anderen Bundesländern Hauptschule.

0

Es ist auf jeden Fall schwer für die, die nicht einEN Abschluss gemacht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?