Fachabi für IT Technik welches und wo?

1 Antwort

Tip nur, schau Dich mal um. Es gibt im Bereich des Berufskollegs in NRW Bildungsgänge die innerhalb von 3 Jahren sowohl die Fachhochschulreife als auch eine anerkannte schulische Berufsausbildung vermitteln (das gibt es für Informatik z.B. in Düsseldorf). Das hat gleich mehrere Vorteile: Zum einen hast Du schonmal eine direkt verwertbare Ausbildung, Du kannst an Fachhochschule einschreiben und brauchst Du über ein Praktikum keine Gedanken mehr zu machen und Du kannst über die FOS 13 auch noch Dein Vollabitur machen.

http://leo-statz-berufskolleg.de/bildungsangebot/kfm-assistentin-fuer-informationsverarbeitung

Kann man als technischer Zukunfts-Forscher viel Geld verdienen?

Ich interessiere mich sehr für Technik, Physik, IT (Programmierung) und das Lösen von Problemen der Zukunft (bzw. das Optimieren von vielen Dingen). Natürlich weiß ich noch nicht genau, welche exakte Richtung ich dabei einschlage, aber etwas in der Richtung kann ich mich sehr gut später als Beruf vorstellen. Meine Frage wäre neben dem Interesse und Spaß natürlich auch, wieviel man bei so Berufen verdient? Kann man vielleicht so gar richtig wohlhabend oder reich werden wenn man erfolgreich in den Gebieten ist? Danke für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Unterschied zwischen IT-Assistent und Medientechnik?

Es gibt zwei Berufskollege welche etwa die selbe Richtung gehen und zwar Technik , unsere Lehrer auf meiner der zeitigen Schule sagten es wäre in etwa das selbe aber Online find ich leider nicht Genug informationen Also was ist den jetzt genau der Unterschied zwischen ITA und Medientechnik

...zur Frage

Was kann man mit Fachabi alles studieren?

Hallo ;) Ich mache zurzeit meine Fachhochschulreife (fachabi) in einem Berufskolleg in Richtung Wirtschaft und Verwaltung. Ich habe aber keine Ahnung was ich danach machen kann. Meine Frage an euch kann man mit fachabi überhaupt studieren und wenn ja,was ?

...zur Frage

Ich wurde vom Berufskolleg abgelehnt?

Hallo, ich habe ein großes Problem. Undzwar wurde ich von dem Berufskolleg abgelehnt, indem ich aufjedenfall drin sein wollte, da ich später einmal einen Beruf in Richtung Technik studieren möchte. Das Problem ist aber das das Berufskolleg für Technik für die Mittlerereife ( also mit dem Realschulabschluss) nur 1x gibt. Ich erzählte es einem Freund von mir der mir dann sagte das sein Couseng auf einem Berufskolleg in Richtung Wirtschaft war und später sein Wirtschafliches Fachabitur bekam. Er sagte mir dann auch das er auf der Technischen Hochschule gefragt hat ob man dort mit einem Wirtschaftlichen Fachabitur einen Beruf in Richtung Technik studieren kann. Die Sekretäre dort sagten ihm das wenn man Fachabi hat egal in welche richtung , dass mann trotzdem alles studieren kann was man mit einem Fachabitur alles kann und zurzeit soll er auf der Technischen Hochschule studieren. Znd mein Onkel rat mir das ich zum Jobcenter gehen soll und er sagte das sie mir dort helfen können und das alles mit den Plätzen auf der Schule regeln können.

Also was sollte ich jetzt tun ? Falls mir jmd. helfen kann bitte schreibt mir eine Antwort unten.

Lg emre

...zur Frage

Fachabi Richtung bei Ausbildung egal?

Ist die Richtung beim Fachabi egal für eine Ausbildung? Also wenn man sein Fachabi in Richtung Technik oder Aggrarwirtschaft oder Sozialp. Gut abschließt, kann man dann trotzdem noch wenn einem die Richtung nicht gefällt nach dem Abschluss eine Ausbildung in Wirtschaft und Verwaltung oderso machen? Oder ist man dann in seinem Fach gebunden? Danke für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?