Fachabi für bundeswehr?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für den Freiwilligen Wehrdienst spielt die Art des Schulabschlusses nicht die geringste Rolle - theoretisch berauchst Du dazu überhaupt keinen, die Erfüllung der Schulpflicht genügt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sagen: es kommt darauf an welche Laufbahn du anstrebst

für den "freiwilligen Dienst" zum hineinschnüffeln reicht es alle mal auch einen mittleren. vermutlich wird sich die Ansicht sowieso mit der Zeit ändern..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von navynavy
29.09.2016, 05:40

Wie schon in meiner Antwort gesagt - für den Freiwilligen Wehrdienst genügt die Erfüllung der Schulpflicht. Da wird sich weder in absehbarer Zeit etwas ändern noch ist es sinnvoll, hier einen mittleren Abschluss in den Raum zu stellen, wo er keineswegs nötig ist.

Und die Frage nach der Laufbahn stellt sich hier nicht - Freiwilliger Wehrdienst = Mannschaftslaufbahn.

0

Was möchtest Du wissen?