Fach-Abi Gesundheit und Soziales ;)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man etwas wirklich sehr gerne möchte und auch voll und ganz dahinter steht, dann hat man es auch nicht schwer, dieses Ziel wirklich zu erreichen. Du musst selber wissen, wie groß dieser Wunsch in Dir ist. Ist er stark genug, dass Du Dich auch mal zum Lernen auf den Hosenboden setzt oder willst Du lieber weiterhin die Nachmittage mit Freunden irgendwo rumhängen? Es ist Dein Leben und Du musst wissen, wie weit Du es bringen möchtest. Man kann alles schaffen, wenn man es denn auch wirklich möchte!!!

Alles Gute für Deinen weiteren Werdegang!

Die soziale und gestalterische Richtung ist in Bezug auf die Fächer Mathe und Physik sicher leichter als z.B.die Richtung Technik.Sollte zu schaffen sein, keine Bange.

Sicher das du in dem Job arbeiten willst!?? Ich bin Krankenpfleger, und wär gerne was anderes! Du hast schichtdienst, du musst an Wochenenden und feiertagen arbeiten, dich dein leben lang mit deinen mitarbeitern kloppen, wer Weihnachten und wer Sylvester frei hat! UNd dann wirste noch schlechter bezahlt ein Elektriker!!!

Sternenmami 01.11.2012, 15:01

In die Krankenpflege sollte man aus Leidenschaft gehen und nicht, weil man viel Geld auf dem Konto haben möchte. Ich war Krankenschwester, kann aber leider aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten. Ich würde alles dafür geben, wenn ich wieder die Probleme haben dürfte, die Du als so schlimm ansiehst. Sage mir mal einen einzigen Beruf, der nicht seine Schattenseiten hat ... richtig, es gibt keinen!!!

0
Sternenmami 01.11.2012, 15:15
@DerLiebeGott

Dankeschön für die Blumen ... wenn Du das so siehst!!! Warum machst Du überhaupt Krankenpflege, wenn Du überhaupt keinen Bock dazu hast??? Das ist etwas, was ich nicht verstehe. Man sucht sich doch wirklich keinen Beruf aus, der einem überhaupt keinen Spaß macht.

0
Salory 01.11.2012, 16:34
@Sternenmami

Wenn ich mein Fach-Abi in Gesundheit und Soziales machen will, heißt das doch nicht zwangsläufig das ich Krankenschwester werden will, dass will ich nämlich auch gar nicht xD beruhigt euch mal, man sollte echt keinen Beruf ausüben den man nun überhaupt nicht mag, ich meine, so in etwa muss man ja wissen was einem Spaß macht und was nicht ;)

0
DerLiebeGott 01.11.2012, 16:53
@Sternenmami

Es liegt ja nicht am Beruf oder den Tätigkeiten, sondern den gegebenheiten die dort vorherschen! Kannst mir nicht erzählen das du spaß an deinem Job hast, wenn du alleine 30 leute versorgen musst..., incl chefarztvisite etc.!

Ist auch kein schönes Gefühl der Politik ausgeliefert zu sein. So gut wie jede Berufsgruppe ist berechtigt zu Streiken, nur wir dürfen nicht! Aber wenn wir doch sooooo wichtig sind das wir nicht streiken dürfen, warum verdienen wir nicht so gut, und warum ist Personal so knapp und überstunden gehören zum "normalen" Arbeitsalltag! Passt iwie nicht so zusammen alles!!!!

0

Besorg dir Mathenachhilfe und probier es aus. Grade bei Mathe kommt es auf Übung an...

Was möchtest Du wissen?