Facettengelenksyndrom

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beim Facettensyndrom (bekannteste Facettengelenkerkrankung) nutzen sich die Zwischenwirbelgelenke mit der Zeit ab und entzünden sich. Auf diesen Gelenken ruht ziemlich viel Last - bis zu einem viertel des Körpergewichts. Durch Passivität und starre Körperhaltung (Computerarbeit) bilden sich die Muskeln in diesem Bereich zurück und die Belastung kann sich auf bis zu zwei Drittel des Körpergewichts erhähen.

Jetzt meine Frage: beim Facettensyndrom strahlen die Schmerzen oft kreisförmig aus (bis zu 6cm). Meist trifft das Problem den unteren Rücken. Druck auf die kleinen Gelenke schmerzt besonders, während entlastendes Liegen Erholung verschafft.

Wenn diese Symptome zutreffen, würde ich Dir empfehlen mit einem entsprechenden Training zur Kräftigung der Rückenmuskulatur zu beginnen (das ist als Prävention ohnehin sinnvoll). Schon 15 Minuten täglich können Dir dabei helfen, Muskeln und Bänder zu stärken und damit Rückenschmerzen vorzubeugen.

Was möchtest Du wissen?