FaceTime and iMessage Warnhinweise ohne Kontext?

"FaceTime and iMessage"-Warnhinweis - (Internet, iPhone, Apple)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dort wird nix aktiviert klick einfach auf ok

13

warum auf ok und nicht auf abbrechen? meinst du, dann wird der Hinweis nicht mehr kommen?

0
43

Ja sie sollte dann nicht mehr kommen und es macht keinen unterschied ob du auf ok oder auf abbrechen drückst außer das halt die meldung immer wieder kommt

0

Ich habe mal meine ALDI TALK-Karte ins iPhone gesteckt, und da kam diese Konfigurations-SMS und dann kam bei mir, dass Gebühren bei FaceTime anfallen könnten. Habe einfach ok gedrückt.

Mit freundlichen Grüßen
BVB565

13

Danke für die Antwort.
der Unterschied ist, bei mir kommt diese Nachricht immer wieder und das ohne jeglichen Kontext, also ich habe nicht die sim-Karte reingesteckt oder ähnliches, sondern einfach so, immer wieder. sonst würde ich nicht fragen

0

Ich habe eine flat und bei mir kommt die Nachricht auch immer. Mich würde das auch echt interessieren, wollte die Frage heute auch stellen 😂

13

dann scheint das Phänomen neu zu sein, weil ich habe echt lange im Internet gesucht und keine Forumfrage diesbezüglich finden können

0
19

Bei mir ist es seit Ca 1-2 Monaten so. Ich benutze auch weder FaceTime noch iMessage, deswegen habe ich keine Ahnung warum das plötzlich auftaucht. Es nervt aber 😔

0

iPhone 6, iOS 10.2 und Aldi-Talk, iMessage und FaceTime lassen sich nicht aktivieren. Warum?

Moinsen,

Ich versuche nun schon einen halben Tag auf einem iPhone 6 mit Aldi-Talk iMessage und FaceTime zu aktivieren. Inzwischen habe ich schon mehr als 9€ für die bei der Aktivierung im Hintergrund versendeten SMS verbraucht.

Seit dem Update auf iOS 10.2 Poppt alle paar Minuten das Feld auf das bei der Aktivierung Gebühren anfallen können. Das nervt.

Habt ihr eine Lösung woran es liegen kann das eine Aktivierung nicht möglich ist?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

...zur Frage

Apple iPhone nervt nach jedem Start des Gerätes, dass FaceTime aktiviert werden soll, obwohl FaceTime und iMessage in den Einschränkungen doch deaktiviert sind?

Nach jedem Gerätestart erhalte ich die Warnmeldung "Möglicherweise fallen vom Netzbetreiber SMS-Gebühren beim Aktivieren von FaceTime an" und dann eine Auswahl zwischen "Abbrechen" und "OK" (pro Aktivierung werden dann 39 Cent für eine unsichtbare Auslands-SMS zu Apple in Irland abgebucht und trotzdem erscheint nach dem nächsten Start die Warnmeldung erneut, das ist ein Teufelskreis).

Da ich FaceTime und iMessage nicht nutzen möchte (weil ich Alternativen verwende), habe ich beides in den Einschränkunseinstellungen deaktiviert.

Ich habe Facetime nie aktiviert und in den Einschränkungen sogar ganz abgestellt und das mobile Internet für Facetime gesperrt. Dennoch erscheint in meinem Adressbuch ein Facetimesymbol bei jenen Kontakten, die ein Iphone haben. Kann das jemand erklären?


Ich habe das gleiche Problem, wie die Nutzer in diesen beiden Forenbeiträgen:

  • https://telekomhilft.telekom.de/t5/Vertrag-Rechnung/Iphone-Facetime-Warnung-obwohl-deaktiviert/m-p/1580631#M129911
  • apfeltalk.de/community/threads/facetime-will-sich-aktivieren.490987/
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?