Facebook Veranstaltung weitreichend machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst du die Einladung nicht etwas persönlicher gestalten - und auch kontrollierter? Oder WILLST du, dass plötzlich 3.000 partygierige Leute vor der Tür stehen und randalieren und die Polizei einen Einsatz fährt, dessen Abzahlung dich die nächsten zehn Jahre kostet? Die Erfahrung haben andere bereits gemacht und es wäre ziemlich uncool, sie selbst machen zu wollen,weil sie auf dem Rücken auch deiner Umwelt ausgetragen wird.

AnnaChie 07.01.2013, 13:12

bitte denk nach bevor du sowas schreibst , denn es gibt nicht nur privat Partys bei facebook sondern vorallem auch Konzerte und sonstige Veranstaltungen ... das alle so stumpf sind ..

0

Denk mal scharf drüber nach, was deiner beiden genannten Möglichkeiten wohl mehr Leute anspricht ;) Wenn man beide Begrifflichkeiten mal vergleicht, weiß man das doch schon ;)

Abgesehen davon: Ich würde es lassen. Weshalb willst du möglichst viele Fremde einladen?

AnnaChie 07.01.2013, 13:09

Ich möchte nicht nur freunde einladen sondern auch dass alle anderen beitreten können da es sich nicht um eine private party handelt sondern um ein Konzert.

Und nein mir wird es nicht ganz schlüssig , denn freunde von Gästen sind alle die freunde von den luden die ich eingeladen habe und freunde von freunden bezieht sich nicht zwangsläufig auf die Gäste sondern vielleicht auf meine facebook freunde ?

0
Questionnaire12 07.01.2013, 13:12
@AnnaChie

Freunde von Freunden --> alle Freunde, die deine Facebookfreunde als Freund haben :D

Freunde von Gästen --> somit ALLE Freunde von welchen, die dort beigetreten sind ;)

Du kannst doch auch noch sagen, ob die Veranstaltung öffentlich oder privat ist, damit schränkst du das ja alles schon ein bzw. auch nicht ;)

0

Freunde von Gästen. Bei Freunden von Freunden sehen es nur noch die Freundesfreunde, während es bei Freunden von Gästen jeder sieht, der nur einen kennt, der da hin geht. Ich hoffe nur, es handelt sich dabei nicht etwa um eine der brüchtigten Facebook-Partys.

Ich seh schon die nächste BILD-Schlagzeile:

"Schon wieder eine eskalierte Facebook-Party! Ist Facebook gefährlich?"

AnnaChie 07.01.2013, 13:07

Ich bin Veranstalter und es ist keine privatparty sondern ein Konzert daher meine frage

0
neponya 07.01.2013, 13:09
@AnnaChie

Dann würde ich Freunde von Gästen wählen. Ist wahrscheinlicher, dass sie den gleichen Musikgeschmack haben

0
AnnaChie 07.01.2013, 13:11
@neponya

nein ich habe über meinen privat account eingeladen ich denke auch andere finden die Musik gut und deswegen will Ichs einfach nur möglichst weitreichend

0

Was möchtest Du wissen?