Facebook-hacker schützen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alle paar Wochen in unregelmäßigen Abständen das Zugangspasswort ändern.

Freundeslisten auf diejenigen beschränken, die Du tatsächlich kennst.

Das Profil auf das notwendigste reduzieren.

Möglichst wenige "Däumchen" hinterlassen. Wenn Dir etwas gefällt, schreibe dazu einen Text.

Keine persönlichen Daten oder Bilder hochladen.

Facebookchronik regelmäßig ausmisten, auch wenn das Löschen der einzelnen Beiträge viel Arbeit ist.

Kommentar von Heeey6
27.03.2016, 16:51

heymatthias ich kenne jeden meiner freunde sonst bestätige ich diefreundschaftsanfragen nicht!!!

0
Kommentar von MatthiasHerz
27.03.2016, 16:53

Ist doch gut.

Leider machen das nicht alle so, sonst hätte ich das nicht geschrieben.

0

Alle Leute aus deiner "Freundesliste" rauswerfen, mit denen du nichts zu tun hast. Das ist schon die halbe Miete und keine persönlichen Daten veröffentlichen.

Was möchtest Du wissen?