Facebook gehackt, was kann ich machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Machen kannst du nichts mehr. Und das nicht nur weil nach drei Jahren kein Support mehr nachvollziehen kann, ob du wirklich Inhaber warst. Spätestens mit Löschung des Mailkontos ist die Geschichte sowieso gegessen. Melde dich erneut an, melde dein altes Profil und sorg dafür, dass es künftig nicht mehr so leicht ist, deine Konten zu übernehmen. (besser gewählte Passwörter, keine identischen Passwörter auf verschiedenen Seiten nutzen, gelegentlicher Wechsel der Passwörter, gesunde Skepsis beim Aufruf von Emails, Links oder Anfragen jedweder Art)

Ich habe so ziemlich das gleich Problem. Ich rufe jetzt bei meinem Emailanbieter an und informiere mich bezüglich meiner Emailadresse und einer Lösung für nachstehendes Problem. Wenn deine Email gelöscht wurde, kannst du sie jederzeit neu anmelden.

da gebe ich @Limearts, recht und 3 Jahre ist ein wenig zu spät o.?

TIPP: Vorbeugen ist die beste Medizin ;)

Den ganzen Account löschen wenn das nicht geht geh in media Markt, euronics oder so was und frag da nach

Was sollten Media Markt, Euronics oder sonst irgendeine Handelskette (die alle nicht mal im Entferntesten etwas mit Facebook oder dem Mail-Anbieter zu tun haben) deiner Meinung nach machen?

0

Was möchtest Du wissen?