Facebook Betrüger, reingefallen, welche Konsequenzen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich empfehle dir eine SOFORT eine Drittanbietersperre zu machen.

Schau zur Sicherheit auf deinen Kontostand.

Du kannst Facebook und die Polizei informieren.

Auch würde ich dir empfehlen, deine Nummer zu ändern, da diese jetzt so gut wie auf 90% der Scam-Listen der Kriminellen ist.

Um dein Handy oder Whatsapp brauchst du, sofern du der Person keine weiteren Daten gegeben hast, nicht zu sorgen.

Wie immer muss ich an dieser Stelle auf mimikama.at verweisen, sowas hilft dir!

Bei weiteren Fragen einfach Kommi.

Lg allenundso

Besteht überhaupt die Möglichkeit um diese Uhrzeit noch eine Sperre einlegen zu lassen? :D

1
@JuliaHopp

Normalerweise besteht diese Möglichkeit 24/7.

Laut Gesetz ist es ja so, dass bei Aboabschluss ein Preis angegeben werden muss, bevor das Abo legitim werden kann.

Laut deutschem Gesetz.

Das Abo wir dann irgendwo in Israel abgeschlossen, Betrüger geben deine Nummer einfach ein und schon ist das Abo durch und du bist mindestens 5$ los.Kann man nicht zurückverfolgen, würde sich auch nicht bei einem Schaden von 1000$ lohnen.

Ich weiß es ist spät, aber sowas ist wirklich enorm wichtig um sich zu schützen und in vielen Fällen ist das die einzige Möglichkeit.Dies wird dir ja nicht nur jetzt helfen, sondern auch später, wenn du mal auf den falschen Link klickst/wieder betrogen wirst usw.

Lg allenundso

0

Generell dürften die mit der Telefonnummer nicht viel anfangen können. Frag am Besten jemanden den du kennst oder schau was dein Telefonanbieter wie z. B. o² dazu sagt. (Support, Forum, Chat)

Es wird dir nichts passieren, wenn du keinen Code oder eine Aufforderung bekommen hast. Alleine mit der Nr. kann man nicht viel anfangen.

Was möchtest Du wissen?