Facebook - kein eigenes Titelbild, ist das erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wieder mal viel Blödsinn und viel falsche Tipps hier.

Es ist erlaubt eigene Bilder in Facebook einzustellen. Ausgenommen sind Motive, die man nicht fotografieren darf (Bsp.: Es besteht ein ausdrückliches oder generelles Verbot, z. B. Forschungsabteilung im Betrieb, militärisches Sperrgelände, Bilder in Museen, bei denen es verboten ist etc.) oder bei Menschen, wenn keine Einwilligung vorliegt und man sich nicht auf Rechte berufen kann, die diese Einwilligung nicht notwendig machen (bspw.. darf man m.W. Bilder, die ein zeitgeschichtliches Ereignis darstellen ohne Einwilligung der Personen zeigen). Streng genommen darfst du nicht mal Bilder von deinen Freunden auf deiner Seite hochladen, wenn du sie nicht vorher gefragt hast (und zwar jeden der zu sehen und dabei erkennbar ist).

Suche also Bilder die gemeinfrei sind, auf denen kein Urheberrecht liegt oder eine CC-Lizenz haben (oft bei Wikipedia/Wikimedia Commons) - oder Bilder, bei denen ausdrücklich die Weitergabe gestattet ist.

Soviel zum rechtlichen Teil.

"Würdet ihr das machen"? Nein. Die Chance dabei erwischt zu werden ist jedoch gering und es gilt wo kein Kläger ist, ist auch kein Richter.

Was könnte drohen? Erst mal eine Abmahnung mit Anwaltsschreiben - kann teuer werden. Bspw. wenn man ein Markenlogo postet, ohne die Rechte zu besitzen.

Gruß hunos

PS: an alle die JA gepostet haben: epic fail!

Es ist zu differenzieren:

Gemeinfreie Bilder dürfen hochgeladen werden. Gleiches gilt für eigene Bilder.

Ist man sich nicht sicher, ob ein Bild gemeinfrei ist oder nicht, sollte man lieber die Finger davon lassen.

Abmahnungen wegen Bilderklau können teuer werden. Ein aktuelles Beispiel zeigt der Fall, der vor dem Amtsgericht Köln verhandelt wurde, auf.

http://www.urheber.und-recht.info/urteile/2012/ag-koeln-urt-v-24052012---137-c-53-12--/index.html

Da es inzwischen Programme gibt, die Bilder im Internet wiederfinden, gibt es eine regelrechte Abmahnflut von Bilddatenbankinhabern. Es kann nur zu Vorsicht geraten werden.

Kommt auf das BIld bzw. dessen Lizenz an. An sich ist es nicht erlaubt, irgendwelche Bilder die du bei Google hochgeladen hast, als Bild auf facebook zu veröffentlichen. Das Bild gehört nicht dir, also ist es eine Urheberrechtsverletzung, die bestraft werden kann. Das kann recht teuer werden, ich würde es also lassen.

Anders ist es nur wenn das Bild zum Beispiel eine CC-Lizenz hat (das steht dann meist auf der Website mit dem Bild), die die private und nicht-kommerzielle Nutzung zulässt. Dann kannst du es hochladen. Achtung: Manchmal will der Künstler oder Fotograft dann aber namentlich als Quelle genannt werden.

und wenn es von einer seite ist, bei der man kostenlos desktophintergründe runterladen kann?

0
@leamoure

Sollte gehen, denn wenn sie das so anbieten, ist es ja eigentlich wie ne CC-Lizenz... kannst ja mal die URL hier rein packen :)

0

Rechtlich ist es nicht erlaubt, wenn du keine Erlaubnis hast, das Bild herunterzuladen und zu benutzen.

Darfst du nicht. Titelbilder sind öffentlich, das kann sehr teuer werden, wenn der wirklicher Ersteller des Bildes das sieht.

Das ist erlaubt ich hab auch ein blumenbild als titelbild (:

und würdet ihr das machen??

Was möchtest Du wissen?