FA Termin mit schmierblutung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Blutung unter Pilleneinnahmen ist keine Periode sondern lediglich eine künstliche Blutung (Hormonentzugsblutung), die nichts über eine Schwangerschaft aussagt und immer mal früher, später oder gar nicht kommen kann. Wenn du die Pille korrekt genommen hast, dann schützt sie zu 99,9%. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich. Den Termin beim Frauenarzt kannst du trotzdem wahrnehmen, wenn du das möchtest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du kannst natürlich trotzdem hin. Eine Untersuchung ist auch während einer Blutung möglich - ich spreche da aus Erfahrung. Ja ist nicht unbedingt angenehm - aber die Ärztin sieht das ja nicht zum ersten Mal. Zudem verblutet man ja nicht auf dem Stuhl ;-)

Meine Tage kamen nicht in meiner Pause

Du bekommst weder deine Tage noch deine Periode.

Die Abbruchblutung während der Pillenpause ist rein künstlich und hat mit der Periode rein gar nichts am Hut.


Die Abbruchblutung kann jederzeit ausbleiben, später oder früher einsetzen, ihre Farbe verändern, stärker oder schwächer auftreten länger oder kürzen ausfallen uvm...all das sagt rein gar nichts aus.

Die Abbruchblutung kann also auch trotz Schwangerschaft einsetzen oder ausbleiben obwohl du nicht schwanger bist.

Hier empfiehlt sich bei Unsicherheit ein Schwangerschaftstest (frühestens) 19 Tage nach dem GV. Vorher ist dieser nicht aussagekräftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum stellst du innerhalb von einer Stunde zweimal die gleiche Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kannst du hab ich auch 2mal gemacht sie kennt sich ja aus 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehst du  trotzdem  zum Arzt  warum auch nicht? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?