F1 2014 PC auf Intel Quad Q8200 mit 2,33GHz und Nvidia 9500GT spielbar?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das kann man so nicht sagen, da jedes System individuell anders reagiert. Prinzipiell würde ich sagen das ganze dürfte sehr schwer werden. Bei einer zu schwachen CPU nützt auch die beste Grafikkarte nichts. Hier ist mal eine Seite die den Rechner ausliest und dir dann anhand der Systemanforderungen sagt, ob ein bestimmtes Spiel laufen könnte. https://www.systemrequirementslab.com/cyri Aber testen muss man selber. Mein Beispiel: Ich habe zwar eine sehr gute CPU, allerdings lässt meine GTX 650 TI Grafikkarte doch schon etwas zu wünschen übrig. Die Seite zeigte mir eine 66% Wahrscheinlichkeit, dass Ghost Recon Wildlands bei mir laüft. Praxisergebnis: Ja, es läuft, aber nur mit 20-25 FPS, was doch auf Dauer recht mühsam ist. Achja und dann wäre ja noch der normale RAM, welcher bei deinen Systemanforderungen gar nicht angegeben, aber vermutlich doch zu wenig sein könnte.

Fazit: Es KÖNNTE laufen, allerdings wird die Performance wohl eher recht schlechrt sein. Und man bedenke hierbei, dass ein Rennspiel keinen Sinn unter 30 FPS hat.

jak2003 29.06.2017, 07:00

Wieso dürfte es schwer sein ?

Deswegen gibt es ja Minimal und Empfohlen. Und bei mein Cousin ist halt Minimal.

Du hast aber schon unter den Minimalen Anforderungen angeschaut.

Es steht: Intel Core 2 Duo @ 2.4Ghz. Mein Cousin hat den selben CPU Quad Core. nur mit 2,33Ghz.

Ja Ram ist nicht angegeben, konnt ich irgendwie nicht finden. Aber bei Minimal denke ich 4GB ist noch ausreichend.

Es ist verständlich das keine 60FPS erreicht werden. Ich hatte aber auch geschrieben es muss nicht auf FHD, sondern es kann auf 720p (HD) oder 1366x768 Auflösung sein.
Hauptsache dann werden zwischen 40-50 FPS erreicht und mein Cousin reagiert zufrieden.

0

Was möchtest Du wissen?