EZB und Preisniveaustabilität

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist richtig, dass die EZB den Leitzins höher oder tiefer ansetzt. Das ist von der konjunkturellen Lage bzw. der Entwicklung des Geldwertes abhängig.

In guter Lage ist Inflation vorhanden, am bedeutendsten die Nachfrageinflation denke ich, und diese kommt durch viel Konsum zustande. Durch diesen erhöhen Anbieter ihre Preise, was der Inflation entspricht.

Damit die Inflation zurück geht, müssen die Leute also weniger konsumieren, damit die Preise halt auch nicht hoch gehen. Die EZB erhöht daher die Zinsen, sodass mehr gespart, statt konsumiert wird. Sparen ist bei höheren Zinsen nämlich attraktiver.

Im umgekehrten Fall werden die Zinsen dann herunter gesetzt.

über die Geldmenge, die im Markt ist. Je geringer die Geldmenge, desto geringer die Inflation.

steht in jedem SoWi Buch.

Nein .. ich bin bis jetzt soweit gekommen das die EZB mit der Zinshöhe irgendwas regelt ... nur was genau und wie, das verstehe ich nicht

Was möchtest Du wissen?