Exzel

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, Ja wie du schon geschrieben hast Leitest du Dir ja die Formel über das URI gesetz her. U=R/I daraus folgt ja I=U/R in Excel macht du ne Spalte mit U eine weitere mit R und da neben eine mit I. Schreibst erstmal die Werte hinein. Dann schreibst du in die erste Zelle für I = ZelleU/ZelleR enter dann müsste der Wert in Ampere erscheinen den musste noch in Milliampere umrechen. dann zeihste die Zeile runter bis zum ende der anderen eingegebenen Werte und fertig ist deine Excel Tabelle. mfg

Danke für deine Antwort kann gibt es in excel dann eine Formel wie die das umrechnen in milli Ampere erleichtert. Danke schon mal

0
@Village0815

Hallo, mhhh hab ich noch nicht geschaut aber du könntest, da du ja die Tabelle soweit hast neben der Ampere spalte noch eine schreiben in mA dann gehst du einfach in die Spalte und schreibst =zb"C3"*1000 enter. Da wo C3 steht sollte die Zelle mit der Amperezahl stehen. so dann steht da das Ergebnis. Jetzt brauchst du das ja nicht für jede Zelle machen sondern gehst mit dem Cursor auf die Zelle mit dem Ergebnis und klickst Doppelt auf den kleinen schwarzen Kasten unten rechts von der Zelle. Der zieht automatisch von selbst die Tabelle mit den Werten bis zum Ende. Brauchst also nicht runter Ziehen. Hoffe es Hilft Dir mfg

0

Fragst Du nach dem Ohmschen Gesetz oder nach Excel an sich?

in excel in die Felder schreiben: A1: der Spannungswert, B1: der Widerstandswert

C1: =(A1/B1)/1000

Hallo Village,
vielleicht hilft dir dieses Bildchen weiter:

Gruß Distel

Milli-Ampere - (Microsoft, Excel)

Was möchtest Du wissen?