Extremstelle von f'(x)=8x³+21x²+10x gesucht. habe ausgeklammert aber erhalte dann mit der abc Formel ein total falsches Ergebnis.. wieso?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast Du die Werte korrekt in die ABC-Formel eingesetzt, sollte es funktionieren...

x1,2=(-21+-Wurzel(21²-4*8*10))/(2*8)=(-21+-Wurzel(121))/16=(-21+-11)/16
x1=(-21+11)/16=-10/16=-5/8
x2=(-21-11)/16=-32/16=-2

und natürlich das zuvor ausgeklammerte x nicht vergessen (x3=0)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomsue
17.04.2016, 19:15

Du musst noch durch 8 teilen 🤔

0
Kommentar von thomsue
17.04.2016, 19:19

Ja er hat aber nicht die abc- Formel genommen

0
Kommentar von thomsue
17.04.2016, 19:21

Ok ok du hast recht 👍

1

Hast du vorher auch durch 8 dividiert? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ysmnmjb
17.04.2016, 18:45

ich habe zuerst ausmultipliziert also x*(8x²+21x+10) den Term in der Klammer wollte ich nun mit der abc-Formel lösen

0
Kommentar von thomsue
17.04.2016, 19:16

Hat er doch gesagt: durch 8 teilen

0
Kommentar von thomsue
17.04.2016, 19:21

Stimmt. Abc Formel geht ja auch 😂.
Dann eben nicht durch 8

0
Kommentar von thomsue
17.04.2016, 19:23

Gab's in unserer Jugend noch nicht 😂😂😂👍😱

0

Du musst das mit der Ableitung machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thomsue
17.04.2016, 19:16

Ableitung steht schon da

0

Was möchtest Du wissen?