Extremstelle finden bei 0,0108*t*e^-0,12*t*(50-3*t) kann mir jemand helfen mit rechenweg?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tipp: Die e-Funktion kannst du außer Acht lassen. ^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aris188
04.07.2016, 11:48

schreib grad eine klausur und kann das null haha

0

Hey !

ich bin kein Mathe genie aber soweit ich weiß:

1. 1.Ableitung gleich null setzen und die "Nullstellen" suchen                               2. die  gefundenen Nullstellen in die 2. Ableitung einsetzten.(Ergebnis Positiv ist Tiefpunkt, Ergebnis Negativ ist Hochpunkt.)                                                  

falls du GAR keine Ahnung haben solltest und dir das was ich geschrieben hab nicht auf die Sprünge hilft schick mir mal ein Foto von der Aufgabe unter diesem Kommentar.

Gion17  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aris188
04.07.2016, 11:52

ich weis aber ich kann das nicht nullsetzen irgendwie weil es ja mot einer e Funktion ist

0

Was möchtest Du wissen?