Extremsportarten mit Skoliose?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von Bungee-Jumping hat man mir grundsätzlich abgeraten; wegen dem Rest solltest du deinen Arzt fragen.

Die sagen zwar immer, dass Personen mit Rückenschäden ausgeschlossen sind, aber das bedeutet nicht, dass du das nicht machen kannst. Wenn etwas passiert, haften die nur nicht. Aber es muss nicht unbedingt was passieren (wie gesagt: Arzt fragen!). Vor der Skoliose-OP habe ich auch fast alles gemacht. Freefalltower, Katapultachterbahn... nichts passiert. Nicht mal Rückenschmerzen.

Ich hab auch nie etwas davon gehalten mir meine Lebensfreude davon nehmen zu lassen..Bloß bevor ich im Rollstuhl lamde Bungee Jumping ist denk ich auch extrem. Ich will einfach nur einmal etwas aufregendes machen :)

Hut ab das du dich hast operieren lassen, ich habe im mittleren Bogen über 60 Grad aber viel zu viel Angst mich unters Messer zu legen da ein Bekannter von mir während dessen gestorben ist :S

0
@MelliMaus26

Wenn du das in einer Spezialklinik machen lässt (die Werner-Wicker-Klinik in Reinhardshausen/Bad Wildungen gilt als die beste), ist das Risiko, dass es Komplikationen gibt, mehr als gering.

Übrigens: Ich wollte die OP auch nicht. Da ich aber noch minderjährig bin, hat meine Mutter einfach die Einverständniserklärung unterschrieben :/

0
@CountDracula

Ja das stimmt aber ich bin einfach nicht bereit diesen Schritt zu gehen..Eine Freundin von mir hat sich damals auch operiert, nach der OP war sie ab den Rippen gelähmt, dann haben die Ärzte ihr (ich hab keine AHnung warum) 2 Schrauben seitlich auf der Stirn in den Kopf gebohrt damit sie wenigstens wieder laufen konnte aber Gefühl hat sie bis heute nicht im Bauch und den Beinen..Toilettengänge mit Katheter sind Alltag und es wird nicht mehr von der Krankenkasse übernommen mit den Medikamenten waren das Kosten von über 700 Euro, ich weiß garnicht wie sie das jetzt geregelt hat aber genau solche Geschichten machen mir Angst :S

0
@MelliMaus26

An diesen Schrauben werden bestimmte Vorrichtungen befestigt. Was Ähnliches habe ich im Krankenhaus auch gesehen (der hatte das allerdings nicht wegen einer Lähmung, sondern wegen einer Skoliose von über 100°).

Erst ist einer gestorben, dann ist eine gelähmt... wo haben die sich alle operieren lassen? In einer richtigen Fachklinik passiert das nämlich eigentlich nicht so schnell - schon gar nicht bei 200 Skoliose-OPs im Jahr, wie bei oben genannter Klinik.

0
@CountDracula

Ja komischerweise haben die meisten die ich kenne durch die OP Nachteile erlitten, ich mein es gibt immer gute und schlechte OP´s, der Junge ist ja an der Narkose gestorben, nicht direkt an der OP. Ich ziehe es nur einfach noch nicht in Betracht solang mich meine Skoliose nicht im Alltag sehr behindert. Klar, oft RÜckenschmerzen meine hohen Schuhe kommen auch nicht mehr all zu oft vor die Tür, Klamotten die man nicht anziehen kann etc, aber ich hab mich an diese Kleinigkeiten gewöhnt. Anders wäre es wenn ich täglich Schmerzen hätte, meinen Job nicht machen könnte oder sowas in der Richtung. Wenn es soweit kommt würde ich vielleicht drüber nachdenken aber im Moment versuche ich den mit aller Macht aus dem Weg zu gehen

0
@MelliMaus26

Deine Skoliose wird dich wahrscheinlich bald behindern. Und ab 60° sinkt die Erfoglschance bei der OP pro 10° mehr um 10%. Warte nur ab, bis du 100° hast, denn das kann passieren (st zwar nicht so wahrscheinlich, aber möglich). Dann MUSST du operiert werden. Und dann musst du vor der OP ein paar Tage mit Schrauben im Kopf in einem speziellen Rollstuhl sitzen und mit einem Metallring daran auch schlafen. Und DAS ist sicherlich noch weniger angenehm.

Klar, man kann sich nicht mehr so bewegen wie vorher (wen wundert's, wenn die Wirbelsäule versteift ist). Aber das beeinträchtigt eigentlich kaum. Du lernst zum Beispiel, in die Knie zu gehen, anstatt dich zu bücken (was eh viel gesünder ist).

0
@CountDracula

Hey ich bin auch operiert und ich muss sagen von ner einschränkung merke ich an den meisten tagen nicht. wirklich was. Zum zeitpunkt der op war ich zwar auch noch minderjährig, wollte sie aber. man muss auch dazu sagen desto älter man wird desto schlechter steckt der körper so ne op weg. Also wenn die Schmerzen da sind würde ich mich bei 60° schon eher operieren lassen. Seidenn du hast einen trifftigen grund zu warten beispielsweise dass du kinder willst bevor du die op machen lässt oder so, denn das ist nach so ner op auch sicherlich anstrengender. Wobei da auch wieder zu übberlegen wäre wie du damit dann umgehst wenn sie noch klein sind und du dich operieren lässt. Im Allgemeinen sollte man nicht zu sehr auf die schauergeschichten zählen und sich keine angst machen lassen, die erfolge sind weiraus stärker vertretten, die wwk kann ich auch nur empfehlen.

0

Schwierig. Der Punkt ist der, dass Anbieter solcher Sportarten so gut wie immer ausdrücklich davon abraten an solchen Veranstaltungen teilzunehmen, wenn man stark am Rücken geschädigt ist. Tust du es und es passiert etwas, dann wird sich deren Versicherung wohl quer stellen. Ich würde jetzt nicht grundsätzlich sagen, dass du es nicht machen darfst, fachlichen Rat vom Arzt würde ich mir aber vorher schon unbedingt einholen. Tankst dein Adrenalin halt lieber paar Tage später ;-).

Recht hast du, will auf jeden Fall mit dem Arzt vorher drüber sprechen und mich ausreichend drüber informieren was es überhaupt alles gibt um die Nerven einwenig zu kitzeln Bungee Jumping ist ja zB ne ganz andere Liga als Paragliding da wird ja denke ich der Rücken nicht bei belastet aber genau weiß ich es jetzt garncht. Ist im Moment alles noch ne fixe Idee

0

Hi, ich habe am Strand mal einen Studenten kennen gelernt und er hatte auch Skoliose. Er ist mir aufgefallen, weil er einen Drachen hatte, so einen Kite und einen Wagen dadrunter. Ich denke das zählt auch zu Extremsport und durch die Windströme hat er seine Rückenmuskulatur auch trainiert (habe ich so verstanden). Zumindest hat er das jahrelang gemacht und hatte sehr viel Spaß dabei! Viel Spaß beim Ausprobieren :)

Was kann ich alles gegen Skoliose tun?

Ich habe Skoliose und bekomme morgen ein "Korsett", welches verhindern soll, dass die Skoliose schlimmer wird (momentan 24°) und meine Haltung verbessern soll. Dass sich die Skoliose dadurch aber verbessert ist unsicher. Da ich das Korsett schnellst möglich wieder weghaben möchte (die Skoliose natürlich auch ;)), möchte ich gerne wissen was ich alles gegen Skoliose tun kann.

Vielen Dank im Vorraus ;)

...zur Frage

Was ist gefährlicher bungee jumping oder Fallschirmspringen?

Und wieso?was findet ihr besser,was ist aufregender?bitte mit Begründung

...zur Frage

Welche Arbeit mit Skoliose?

Hallo Ich brauche einen Austausch mit Leuten die auch Skoliose haben.Bitte nur ehrliche Antworten. Also ich habe eine Skoliose 12 Grad(weiblich 20 Jahre alt) war sie vor zwei Jahren ich weiß jetzt nicht obes sich verschlechtert hat aufjendfall bei Pullovern die meiner Größe entsprechen habe ich am Rücken so ein Buckel ganz schlimm sieht es aus wenn ich meinen rechten Arm anmeine Seite des Körpers anfasse dann ist der Buckel noch extremer sichtbar. Was macht ihr beruflich die auch eine Skoliose haben? Wie geht ihr damitum? Das wäre echt toll wenn man sich austauschen kann und sich gegenseitig Tipps geben könnte.

lg

...zur Frage

Möchte verrückte Sachen machen, aber ich trau mich nicht. Was tun?

bungee jumping paragliding rafting freerunning usw. natürlich alles am besten im rahmen einer weltreise (mit dem fahrrad um die welt, mit so wenig geld wie möglich) wenn schon, denn schon.

Doch einiges hindert mich daran: meine angst, würde mich nie trauen diese sachen zu machen, mir wird schon schwindelig, wenn ich aus dem fenster gucke. Zum anderen ist die vorstellung in den gedanken ja schön und gut eine weltreise zu machen usw, aber was wenn alles nach hinten los geht, wenn man keine abenteuer erlebt, wenn es langweilig wird, wenn es keinen spaß macht, wenn man ständig probleme hat, das geld nicht reicht, dass man dann wieder zurück muss...

...zur Frage

Filmen in Achterbahn?

Also wir gehen im Sommer auf eine Hochzeit und jetzt wurde geplant, dass es einen Film gibt, in welchem jeder Gast extravagante Glückwünsche wünscht. Wie zum Beispiel Fallschirmspringen, etc. Wir haben uns jetzt überlegt, dass wir das in der Achterbahn machen, das Problem ist nur ich weis nicht wie das ist, wenn man sich selbst mitfilmen, also nicht nur die Fahrt. Wisst ihr was da erlaubt ist und ob das erlaubt ist? Als hinweis wir würden es dann im Europapark machen:) Falls es nicht erlaubt ist, darf man beim Bungee jumping filmen?

...zur Frage

Geht eine Skoliose nach einer Korsett Therapie weg oder ist sie immer da?

Hatte als Kind und Jugendliche ein Korsett wegen Skoliose und so kram. Wurde ich geheilt ich weiss nicht ich kann mich an meinem letzten Orthopädenbesuch nicht erinnern.. Danke :) Habe jeden Tag irrsinnige Schmerzen im Rücken

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?