extremes Fremdeln bei anderen Babys?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Baby ist einfach ein bißchen vorsichtig, das ist weder schlimm, noch ein Grund sich Sorgen zu machen und schon gar nicht zu pathologisieren und deswegen den Kinderarzt konsultieren! Mach das dein Herz Dir sagt, gehe weiter zur Babymassage, nimm sie auf den Arm, wenn du das gefühl hast sie hat Angst..damit sie weiß das sie vertrauen haben kann...im Lauf der Zeit gibt es sich...bei einem meiner Söhne erst mit fast 5;-) Jeder Mensch ist anders! Nur weil die Masse sooo ist, heißt das nicht das es richtig ist, lass sie sein wie sie ist:-) Nimm sie auf den Arm..Babys brauchen immerzu Körperkontakt, setz dich mit ihr auf dem Schoß zu den anderen Kindern...und keine Angst sie wird niemals deswegen denken sie muß Angst vor anderen Kinder haben;-) Alles Liebe für euch!

Wenn ein Baby weint, ist es normal dass Andere mit Einstimmen! Fröhlich und locker im Umgang mit anderen Babies. Mehr ist nicht anzuraten. Den Rest einfach abwarten. Deine Erwartungshaltung,bzw. Angespanntsein, überträgt sich auf dein Baby! Evt. mit Lieblingsspiezeug ablenken oder auch mal streicheln. Aber richtig, nicht immer sofort auf den Arm nehmen. Insgesamt dürfen Kleinkinder bzw. Babies in dem Alter aber schon ausreichend Aufmerksamkeit bekommen. Aber darauf achtest du sicher, wie ich herauslese..

Ich denke, wenn sie wirklich das gefühl hat, ihr baby schreit aus angst, dann muss sie es in jedem fall hoch nehmen! Die zeit, wo mann kinder nicht immer wegnen schicks tröstet und auf den Arm nimmt, die beginnt in etwa wenn se laufen können

0

Ich glaube auch,daß es Deinem Baby mit anderen einfach zuviel wird.Es sind sehr viele Eindrücke,die es da aufnehmen muß.Aber ich denke, mit der Zeit wird sich das geben.Auf den Arm nehmen und streicheln ist auf jeden Fall nicht verkehrt. Aber erwarte nicht,daß Dein Kind begeistert ist von den anderen Babys.Kinder in dem Alter können eh noch nichts miteinander anfangen. Selbst Zweijährige spielen meist noch nicht richtig miteinander, sondern eher nebeneinander. Das geht dann erst langsam los. Und wenn dein Baby mit den anderen zusammen heult, ist das völlig normal. Geh mal auf ne Säuglingsstation: Wenn einer anfängt zu schreien, schreien sie alle! Alles Gute für Dich und Dein Baby:-)

Was möchtest Du wissen?