Extremes brennen beim einsetzen von Kontaktlinsen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wird Dir nicht helfen. Ich habe vor... Jahrzehnten (Wahnsinn!) jahrelang Kontaktlinsen getragen, die ich aber von einem Tag auf den anderen nicht mehr vertragen habe. Es ist mir so wie Dir gegangen.

Nach vielen erfolglosen Versuchen habe ich es schließlich aufgegeben und bin auf Brillen umgestiegen.... ist jetzt kein Rat für Dich. Ich würde den Optiker zu Rate ziehen, wo Du sie kaufst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Wenn du weiche Linsen hast solltest du den Kontakt mit Leitungswasser meiden.

http://cms.augeninfo.de/index.php?id=288

Hast du evtl. andere Sterilisationsflüssigkeit genommen und verträgst sie nicht oder zu  wenig gewechselt? Irgendwas angefasst vorher und vergessen Hände zu waschen? Ansonsten mal beim A-Arzt nachfragenn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ken443
29.06.2016, 05:15

hab die flüssigkeit seit 3 tagen nicht gewechselt gehabt und vergessen die Hände zu waschen :S Die flüssigkeit hab ich sonst auch immer vertragen, sollte ich sie lieber rausnehmen und nochmal einlegen oder drin lassen, weil ich jetzt nichts mehr spühre.. was meinst du?  

0

Was möchtest Du wissen?