Extremen würgreiz schon seit Jahren hat das einer auch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wurdest du mal auf Heliobakter getestet? Oder suf eine Magenschleimhautentzündung.
Mein Stiefvater hat dieses Problem auch und vei ihm kommt es von der Magenschleimhaut. Er nimmt dagegen jeden Tag morgens eine Tablette und es ist dadurch besser.
Was dein Arzt angeht: den solltest du mal wechseln denn ich glauve dein Arzt will nur die Kohle scheffeln.
Heliobakter wird übrigens über einen Atemtest festgestellt. Dazu musst du im Krankenhaus ein paar mal in so ein Gerät reinatmen. Also nichts schlimmes. Und dagegen gibt's dann auch Tabletten. Es ist nur ansteckend von daher sollte es abgeklärt werden.
Und mit dem T-Shirt...du bist wohl einfach ezwas empfindlicher, das Problem haben aber viel mehr Menschen, als du denkst. Zoeh einfach Tshirts an die nicht so eng anliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Poti1904
11.12.2015, 00:35

Ne habe ich noch nicht!
Ich werde jetzt mal zu einem anderen Arzt gehen der vielleicht mal dabei guckt!
Das merkwürdige ist auch das ich das manchmal Tage lang gar nicht haben und dann auf einmal wieder ganz schlimm heute musste ich ein Fußball spiel abbrechen weil mir so schlecht war das ich mich gar nicht mehr bewegen konnte:(
Vielen Dank für deine Antwort werde dieses beim Arzt ansprechen!
Aber was meinst du mit ansteckend? Dann müsste das ja über Jahre ansteckend gewesen sein! Oder verstehe ich dich jetzt falsch?

0
Kommentar von elevenmoons
11.12.2015, 00:43

ich sag ja nicht, dass du Heliobakter hast, aber es wäre möglich und du kannst damit andere anstecken oder dich selbst angesteckt haben. aber ich denke nicjt dass es bei dir zutrifft, aber du kannst es somit ja ausschließen. ich sage nur, was ich selbst mitbekommen habe. mein Stiefvater dmhat damals meine Mutter damit angesteckt. Es kann mit Tabletten behandelt werden. Du kannst ja auch mal danach googlen ob das überhaupt auf dich zutrifft. Jedenfalls finde ich, dass es sich danach anhört, dass irgendwas gereizt wird. Sei es durch sport oder durch Aufregung. Der magen ist sehr Empfindlich und ich weiß eben nur von meinem Stiefvater, dass er das bei Aufregung z.b. wegen einer neuen Arbeitsstelle auch hatte. jeden morgen vor der arbeit hat er gewürgt...abends war es gut. Ich lege dir hiermit dar, was es evtl. sein könnte. Das heißt nicht,dass es so ist. Hol dir mal ne andere Meinung ein und bitte darum, dich mal dirchchecken zu lassen in Bezug auf den Würgereiz. du kannst die Magenschleimhautentzündung ja auch mal ansprechen, dass du sowas mal gehört hast. vllt. denkt der ein oder andere arzt aich nicht an sowas

0
Kommentar von Tigerkater
12.12.2015, 17:32

Einen Helicobacter-pylori-Test kann jeder Gastroenterologe bei einer Magenspiegelung machen. Dazu muss man nicht in ein Krankenhaus !!!!

0
Kommentar von elevenmoons
13.12.2015, 13:40

Bei uns wird sowas nur im Krankenhaus gemacht.

0

Du hast das Problem, dass bei Dir der Brechreflex durch Reize ausgelöst wird, die viel schwächer sind als sonst üblich. Was dagegen hilft, kann man nur ausprobieren. Es gibt mehrere Varianten. Einerseits kannst Du mal probehalber Medikamente nehmen die den Brechreiz verringern und auf das zentrale Nervensystem wirken. Dazu gehören zum Beispiel Tabletten gegen Reiseübelkeit. Weitere Möglichkeiten bestehen in der Verödung von Nervenbahnen. Akupunktur kann helfen - ich persönlich glaube aber weniger daran. Insgesamt solltest Du versuchen, die Brechreiz auslösenden Reize zu vermeiden. Ich vermute allerdings, dass Du das ohnehin schon mit mangelhaftem Erfolg versucht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Poti1904
11.12.2015, 00:32

Vielen Dank für deine Antwort!
Ja ich habe schon alles ausprobiert nur es geht einfach nicht weg jetzt ziehe ich schon immer Polos an aber das funktioniert auch nicht immer!
Ich werde wohl mal zu einem anderen Arzt gehen müssen um das herauszufinden! Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?