Extremen hunger aber keinen appetit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gehe in ein Naturkostgeschäft und besorge Dir die Säfte von Voelkel. Die kannst Du auch so trinken. Heiß oder kalt lassen sie sich zubereiten. Dort gibt es auch Quinoa-Popcorn. Der wird Dir gut tun. Es gibt Selleriestangen. Esse sie regelmäßig. Sie fördern das Hungergefühl.

Versuche, morgens wenigstens einen Bissen zu essen. Auch zwischendrin immer mal wieder nur einen einzigen Bissen.

In der Pubertät spinnt der Verdauungstrakt hier und da mal ein wenig. Das liegt an den großen Umbauten im Körper.

Kannst Du wieder etwas essen jeden Tag besorge Dir Müsli mit Amaranth. Wo es das gibt erfährst Du auf was-ist-drin. In Amaranth sind viele sehr nützliche Stoffe die dem Körper gut tun. Du musst das Müsli übrigens nicht mit Milch flüssiger machen. Es kann auch ein Saft sein oder Wasser. Wie Du willst.

Trinke bitte ausreichend. Mineralwasser oder Tee. Die gekauften Sachen haben viel einfachen Zucker drin. Und manche Chemie. Nimm lieber braunen Zucker oder Honig um zu süßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heai.. Also das ist die pupatät.. das war bei mir auch soo aber versuch jeden Tag wenig zu essen.. Dass hilft dir und trinke sehr viel :D villt. kommst du dann weiter . Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cyndi
10.10.2011, 14:56

ich hab das problem, dass ich an hunger fast sterbe, aber wenn ich was esse, hab ich immer so nen Brechreiz -__-

0

Ist bei mir auch zurzeit so. Ich habe extremen hunger, esse aber nichts. Bei 7 Std. Unterricht trinke ich 1,5 l Mineralwasser und esse vll. 'n Knoppers. Mein Magen fühlt sich voll an. Zu Mittag esse ich eigentlich immer 2 Mini Volkornbrötchen, daraus wurde jetzt nur noch ein halbes Mini Brötchen. Ich hab hunger, aber will nichts essen. Dafür trinke ich aber sehr viel. Zu Abend vll mal ein kleines Stück Lasagne oder so. Seit fast 3 Wochen ist das bei mir so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?