Extreme Zukunftsängste mit 14?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Merk dir eines Schätzchen:

DU MUSST NICHT AUSZIEHEN!!!

Niemand verlangt von dir mit der Schule auch dein Leben bei deinen Eltern zu beenden!

Sprich mit deinen Eltern, erkläre ihnen alles, entschuldige dich für eventuelles Fehlverhalten, lege ihnen deine Ängste vor, da Kommt meist was gescheites bei raus!

Halt die Ohren steif!

LG, LeStrangeGirl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso MUSST du ausziehen? vllt siehst du das in 4,5 jahren ja komplett anders und freust dich darüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja auch noch 2/3 hatte nach deiner Schule zuhause wohnen bleiben, das ja alles ganz normal, verlustängste legen sich auch irgendwann wieder und deine Eltern wissen ja, dass du in die Pubertät kommst also alles gut.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube bei den Symptomen kann dir dein Hausarzt, Kannabis nach dem neuen Gesetz verschreiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du lebst einfach damit du kannst in eine ecke gehen und heulen pder austehen und was machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?