Extreme Unterleibsschmerzen bzw Krämpfe?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo :) ich bin 21 und habe auch immer mit total starken Unterleibsschmerzen zu kämpfen. Mir hilft meistens eine Wärmflasche, ein Tee und meistens nehme ich immer Buscopan PLUS wenn ich merke dass ich meine Tage bekomme. Die Tabletten haben mir bis jetzt immer sehr gut geholfen :) Nimmst du die Pille ? Es gibt Verschiedene Pillen die helfen die regelschmerzen etwas weniger werden zu lassen. Frag doch das nächste mal deinen Frauenarzt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komisch hatte das vor drei Tagen auch. Habe kein Auge zu getan die Nacht und es mit Schmerzmitteln kaum ausgehalten... Habe dann aber am nächsten Tag meine Periode bekommen und alles ist wieder normal. 

Wenn es dir nicht bald besser geht, gehe lieber zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte es wirklich "nur" von deiner Periode kommen und öfters sein gibt es Pillen die man länger als die 21 Tage nehmen kann . Da kann Mann bis zu einem halben Jahr durchnehmen  und hat seine Periode dann nur ganz selten. Sprich deinen Frauenarzt mal darauf an.
Solltest du deine Tage jetzt nicht bekommen , unbedingt zum Arzt!
Aber nicht ewig warten. Lieber umsonst hin, als zu spät . Alles gute !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte auch ne Zyste sein, die sich bemerkbar macht. Sollte es nicht besser werden ab zum Arzt und einmal mit Ultraschall drüber gucken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann schon sein das du deine Periode bekommst. Aber wenn es nicht besser wird würde ich mal zum Arzt gehen, wenn es so schlimm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey, mach dir keine sorgen das selbe hatte ich letztens erst - war sogar beim notarzt aber der hat auch nichts gefunden, das kann echt einfach nur die periode sein oder verstopfung o.ä wenn deine periode bald nicht kommt geh a, besten zum arzt damit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauenarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Gynäkologen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?