Extreme Schwellung nach Sturz?

2 Antworten

Du solltest dringend zum Arzt. Vielleicht ist ein Band gerissen oder du hast ohne zu merken dein knöchel sehr stark überdehnt oder verdreht. Beim schock merkt man sowas erst später.

Ja eine Wundsalbe drauf und aufjedenfall kalt stellen ist bestimmt geprellt.

Schwillt mein Fuß noch an oder nicht mehr?

Ich habe mir heute beim Sport Unterricht den fus umgeknickt er ist nur leicht dick aber nicht arg und es tut auch nicht so arg weh kann er heute Nacht noch anschwellen wenn er es jetzt noch nicht ist ?

...zur Frage

Kurzstrecken-Flug mit Gehirnerschütterung?

Hallo ihr Lieben,

Ich arbeite auf einem Schiff und war heute an Land reiten.

Dabei fiel ich vom Pferd. Helm war selbstverständlich drauf und hat den Sturz gebremst... Nun fliege ich in knapp 34 Stunden nach Hause, also wäre der Sturz ca. 48h her... Mir ging es danach gut, ich stand direkt auf, hatte natürlich eine Menge Adrenalin in mir und ein paar Kratzer am Bein. nach einigen Stunden kamen die Kopfschmerzen und ich sprach mit unserer Krankenschwester hier an Bord, welche sagte das sie nicht glaubt das ich eine Gehirnerschütterung habe.

Hat Jemand von euch Erfahrung damit? Soll ich dann an Land (zu Hause) lieber nochmal zum Arzt gehen und das checken lassen? Kann sich durch den Flug (Druckausgleich) was verschlimmern oder im Nachhinein vielleicht doch noch auftreten?

Der Flug dauert nur knapp 3 Stunden, von Athen nach Berlin.

Danke im Voraus!

...zur Frage

entzündeten nerv kühlen oder wärmen?

hallo, hab seit ein paar tagen einen entzündeten nerv an der linken wange. war gestern beim arzt,da hats nicht wehgetan, heute fing es wieder an. der arzt meinte, es sei stressbedingt, hab auch noch neurotermitis. nun meine frage: soll man sowas eher kühlen oder wärmen? also hab das gefühl,wenn ichs wärme, tut es mir gut...

...zur Frage

Sonnenbrand - 2 Wochen später: Haut pellt sich

Ich hatte vor zwei Wochen einen Sonnenbrand auf dem Fuß. Das Rot ist schon lange verschwunden, die Stelle ist mittlerweile nur noch leicht braun.

Heute war ich eine Stunde bei Wolken und eingecremtem Fuß im Freibad schwimmen und heute Abend habe ich bemerkt, dass sich die Haut dort leicht pellt. Passiert das denn nicht nur bei einem Sonnenbrand 2. Grades?

...zur Frage

Harter "Pickel" unter der Augenbraue. Was ist das?

Hallo Leute!
Ich habe seit ca 2 Monaten, eine Art Pickel unter der Augenbraue. Am Anfang war es kleiner, aber jetzt ist es grösser geworden. Aber wachsen tut es nicht mehr. 
Ich war schon beim Hausarzt, der wusste nicht was das ist. Er meinte, es könnte vlt eine Abkapselung oder so sein.
Ich beschreib euch das Ding mal: ungefähr so gross wie eine 1 cent Münze (etwas kleiner), fest, keine "Spitze" zu sehen, nicht vereitert, hart, nicht gerötet oder sonst was (hat einfach die Farbe meiner Haut) und nur wenn man fest drauf rumdrückt tut es weh.
Ich habe ein Termin bein Hautarzt, der ist aber erst in 4 Wochen (leider).
Nun ist es so, dass das Ding leicht runterhängt. Dadurch, dass es mein Augenlied bedeckt, sieht man dann auch, dass mein Auge kleiner ist als das andere.
Hat jemand vlt Erfahrungen mit sowas? Was kann es sein?

...zur Frage

Juckender Hautausschlag/Hautkrankheit

Hallo liebe Community. Ich habe das Problem, dass ich immer Mal wieder einen juckenden Hautausschlag bekomme, der sich prinzipiell unter meinem linken Auge ausbreitet. Die Haut wird an dieser Stelle rot, juckt, schwillt an und wird manchmal auch trocken und schuppig. Diesen kleinen Ausschlag habe ich ausschließlich an dieser Stelle. Meistens blieb er nur 3-5 Tage, sodass ich, wenn der Hautarzt einen Termin hatte, den Ausschlag nicht mehr zeigen konnte. Mein Arzt tippte auf stressbedingte Neurodermitis und verschrieb mir eine Creme, die aber nur sehr gering half. Dh. die Trockenheit und Schuppigkeit ging weg (klar) aber die Schwellung, Rötung und das Jucken blieb. Somit ist für mich klar, dass das Problem mit der Creme nicht behoben werden kann. Auch wenn ich den Ausschlag immer mal wieder bekomme, habe ich also damit gelebt und nach kurzer Zeit ging er weg. Nun habe ich den Ausschlag wieder. Mein Hautarzt hat zu und alle anderen haben keinen Termin für mich, da ich bei ihnen ja noch nicht Patient war ( -____- ) . Und natürlich, jetzt habe ich ihn seit knapp 1,5 Wochen. Im Internet habe ich schon oft gesucht und nie etwas gefunden. Ich habe keine Allergien, habe meine Essgewohnheiten nicht geändert, keine neue Hautcreme und auch kein neues Duschgel. Ich habe ein Foto eingestellt und hoffe, dass jemand von euch das kennt und mir helfen kann. Was ist das und wie bekomme ich das weg?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Vielen lieben Dank im Voraus. Bathory.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?