extreme Schwellung am Fußgelenk nach Insektenstich, was tun?

5 Antworten

Kühlen, kühlen, kühlen und den Fuß hochlegen. Am besten frühzeitig auch zum Arzt gehen und nicht noch ein paar Tage warten, wenn es nicht besser wird.

Mit Eis im Stofftuch kühlen und hochlegen. Ggfs. morgen zum Arzt. Siehe auch hier:

www.ratgeber-insektenstiche.de › Insektenstiche › Insektenstiche erkennen

Kühlen  und würde eher sagen, das hört sich wie eine Allergie an, würde noch heute zum Doc.

Geschwollener Fuß nach Insektenstich?

Hallo, mich hat am Dienstag irgendein blödes Insekt über dem Fuß gestochen, habe es leider erst später gemerkt, deshalb habe ich keine Ahnung was ich war. Da war aber bis auf den Stich auch noch nichts zu erkennen, keine Rötung oder Schwellung. Am Mittwoch hat es dann angefangen ganz doll zu jucken und ich konnte leider nicht widerstehen ab und zu zu kratzen... War dann halt rot, aber weiter nichts. Aber gestern Vormittag ist es dann immer mehr angeschwollen, der ganze Fuß und vor allem der Knöchel sahen aus wie ein Luftballon. Durch kühlen, hochlegen und kortisonsalbe ist es heute schon etwas zurückgegangen, vor allem die Rötung. Aber mein knöchel ist Dank der Schwellung immer noch nicht zu sehen. Habt ihr eine Idee was das sein könnte und was ich gegen die Schwellung noch machen kann?

Danke, LG!

...zur Frage

Doc Martens binden!

Hey:)

Und zwar eine frage ich hab mir neue doc martens gekauft und habe aber bei vielen gesehn das sie ihre schnürsenkel um den knöchel oben binden ich habe aber keine ahnung wie man das macht, könnte mir vllt. jmd sagen wie das funktioniert?

Vielen Lieben Dank schonmal im Vorraus! :)

...zur Frage

Erst Mückenstich, dann Schwellung, jetzt Achillessehnen Schmerzen, was tuen?

Hallo Community,

Ich hatte vor ca einer Woche Tagen einen Insektenstich direkt an der Achillessehne (weis nicht von welchem Tier). Nach ca. 2 Tagen ist mein komplettes Bein um den Knöchel herum angeschwollen und es hat extrem gejuckt. Diese Schwellung ist dann nach ca. 3-4 Tagen verschwunden und mein Bein ist wieder normal, doch zum selben Zeitpunkt hat meine Achillessehne angefangen zu schmerzen, was jetzt mittlerweile schon 2-3 Tage. Gestern Abend und Heute ist es sogar so schlimm, dass Ich etwas humple und Treppen runter laufen ist sehr schmerzhaft. Habt ihr eine Ahnung woran das liegt und ob das wieder weggeht, oder sollte Ich doch besser zum Arzt gehen?

...zur Frage

Insektenstich dunkelrot / geschwollen?

Hi alle zusammen, ich habe am Freitag plötzlich am FußKnöchel geblutet, dachte zuerst ich wäre an einem Stock langgestreift, hat allerdings nach einer weile ziemlich weh getan und gejuckt und sah dann auch aus wie ein Insektenstich (was es auch ist), allerdings ist mein Knöchel jetzt um mehr als das doppelte angeschwollen und der Stich ist dunkelrot / violett gefärbt. Und es tut weh und juckt wie sau, jemand eine Idee was das sein könnte und sollte ich zum Arzt gehen ?

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

Taube Finger nach Insektenstich!?

Hallo alle zusammen.. ich habe mal eine ganz dringende Frage. Ich wurde gestern von irgend einem Tierchen gestochen/gebissen keine Ahnung ich habe es erst gemerkt als es gejuckt hat. Es ist erst um die Einstichstelle -die gut erkennbar ist- etwas dick geworden und hat wahnsinnig gejuckt. Ich habe dann etwas gekühlt und dann ging es auch erst wieder und die Schwellung ging zurück. Jetzt ist mir auf dem Heimweg beim autofahren aufgefallen das sich vom Stich, der sich so innen in der Mitte des linken Unterarms ca befindet, abwärts bis in Mittel, Ring und Zeigefinger ein Taubheitsgefühl ausbreitet. Was kann das sein und was macht man da am besten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?