Extreme Schmerzen im Handgelenk nach dem Aufwachen?

3 Antworten

Meine Fachgebiete sind Orthopädie & Unfallchirurie .
Du könntest dich im Schlaf verlegen aber und eine Sehnen Nerven Ruptur zugezogen haben. Es gibt viele Erkrankungen die zu deinen Symptomen passen.
Gehe als erstes zum Hausarzt und dann vielleicht noch zum orthopäden

Ist so eine Sehnen Nerven Repartur schlimm?:)

0

Sehnen kann man gut reparieren, Nerven sind in deinem Alter auch noch wiederherstellest, allerdings kann sowas nur ein Facharzt vor Ort diagnostizieren.

0

Drei Tage und immer schlimmer werdende Schmerzen, sind für mich eindeutig ein Zeichen zum Arzt zu gehen! Vor allem wenn du den Daumen auch nicht richtig bewegen kannst.

Okay, danke. Aber eine Ahnung was es sein könnte hast du auch nicht?:(

0
@crazyneonmonkey

Ne, also ich bin kein Arzt und eine Ferndiagnose stellen, ist auch keine gute Idee. Aber so ein paar generelle Sachen: Ist es angeschwollen und/oder fühlt sich heiß an? Oder ist es "nur" am Schmerzen?

0

Gehe zum Arzt
Hatte ich auch, habe mein Handgelenk überdehnt
Sehnenscheidentzündung hatte ich

Wie wurdest du behandelt?

0

Schiene, is aber egal, geh zum arzt, es kann auch was ernsteres sein bei dir, weil es bei mir nicht solange weh getan hat

0

Ich habe Handgelenk schmerzen seit.....

Hallo,

Seit dem ich gestern aufgestanden bin habe ich bis jetzt Handgelenk schmerzen.. Weiss einer was das sein kann und soll ich abwarten oder zum Arzt gehen.

Danke schonmal.

...zur Frage

Daumen verkrampft, was kann man machen?

Also, ich habe heute eine Klausur geschrieben und aufeinmal hat sich mein Daumen verkrampft zuerst könnte ich ihn Gar nicht bewegen, ich habe ein Schmerzen im Armmuskel gespürt. Später war alles normal. Jetzt spüre ich immer noch, dass sich mein rechter Daumen sich anders anfühlt, leicht verkrampft. Was kann mann da abwarten, abwarten oder was?

...zur Frage

regelmäßige Handgelenkschmerzen, ohne einen ersichtlichen Grund?

Hi,

zuallererst: ich war damit beim Arzt, aber der hat mich nicht so wirklich gut ausgecheckt und mir ne unzureichende Begründung geliefert. Wenn ich jetzt von euch mehr Informationen bekommen, vielleicht könnte ich mit dieser Info den Arzt nochmal darauf ansprechen.

Folgendes Problem habe ich:
Ich habe regelmäßiger (das letzte mal vor weniger als 3 Monaten) plötzliche Schmerzen im Handgelenk. Der Verlauf lässt sich wie folgt beschreiben: Ich kriege zB. plötzlich Schmerzen im linken Handgelenk. Beim Bewegen schmerzt es. Besonders, wenn ich dieses weit nach vorn oder nach hinten beuge. oder bei belastung und bei spezifischen Bewegungen. Diese werden dann im laufe einer Woche mal schlimmer oder besser(Jenachdem, wie ich dieses Handgelenk belaste. Aber auch wenn ich es ruhigstelle, können diese Schmerzen länger bestehen). Mal sind die Schmerzen nach ca 3 Tage ganz weg. Mal erst nach 2 Wochen. Das merkwürdige ist: Wenn das eine Handgelenk aufhört weh zu tun, oder die Schmerzen langsam nachlassen, fängt das andere Handgelenk an, weh zu tun, mit dem selben Verlauf. Und nachdem in dem zweiten Handgelenk die Schmerzen weg sind, ist erstmal Ruhe. Bis zur nächsten "Phase". Und ich sehe da keinen Grund, wieso diese Scherzen auftreten. Hatte keine Verletzungen und auch habe die Handgelenke vorher nicht belastet etc.. Mir fällt da nichts ein -.-

Danke für euere Erfahungsberichte ;)

PS: Falls die Beschreibung unzureichend ist, werde ich diese nachbessern...

...zur Frage

Wie kann es passieren das man sich ein Handgelenk bricht oder prellt?

Ich habe die Frage weil ich extreme Schmerzen habe an meinem Handgelenk und wollte fragen wie es dazu führen könnte es wäre lieb wenn ihr antwortet

...zur Frage

Nach Sturz nur ganz leicht angeschwollener Arm/Handgelenk aber bei stärkerer Belastung Schmerzen?

Hey liebe GF-Community, ich weiß selber dass ihr jetz nicht unbedingt Ärzte seid und keine Ferndiagnose bei mir machen könnt, trotzdem wollt ich mal die Frage stellen ob es sich lohnt zum Arzt zu gehen. Ich bin gestern Abend umgeknickt und wollte mich mit meiner rechten Hand abfangen, allerdings hatte das nicht so gut funktioniert, ich bin mit meinem Handgelenk auf eine Steinkante von einem Zaun gelandet und mein ganzes Körpergewicht kam hinten drauf. Gestern Abend hatte ich noch etwas Schmerzen und das Handgelenk war etwas angeschwollen. Heute hab ich keine Schmerzen mehr, nur bei sehr starker Belastung und wenn ich über das Handgelenk streichle/darauf drücke. Auch angeschwollen ist das Handgelenk so gut wie nicht. Was könnte das sein? Eine Verstauchung? Ich will wirklich nur zum Arzt gehen wenn es total nötig ist...

Ich hoffe mal ihr könnt mir helfen, liebe Grüße, MH27100

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?